Artikel nach Stichwort: "Osteopathie"

Osteopathie rund um die Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist für viele Frauen sowohl gesundheitlich als auch emotional eine Zeit der Höhen und Tiefen. Die Osteopathie kann die werdende Mutter auf ihrem Weg begleiten, denn sie bietet Techniken, den Körper der Frau auf eine Schwangerschaft vorzubereiten, Beschwerden während der Schwangerschaft zu behandeln und die Frau nach der Entbindung zu unterstützen. Osteopathie vor der Schwangerschaft Schon vor der Schwangerschaft kann der Therapeut dazu...   Weiterlesen

Osteopathie, Schwangerschaft
04.01.2018 · Ausgabe 1/2018

ISG Dysfunktion
aus der Sicht der Osteopathie

Jeder von uns hat schon mal von einem „Hexenschuss“ gehört oder am eigenen Leibe erfahren. Eine mögliche Ursache kann die Blockade im Iliosacralgelenk (ISG) sein. Das Gelenk wird gebildet von der rechten und linken Darmbeinschaufel (Ossa Ilii) und dem dazwischen liegenden Kreuzbein (Os Sacrum). Diese ISG Gelenke bilden quasi Übergangszone zwischen unteren Extremitäten, dem Becken und der Wirbelsäule. So, wie auch jede andere Übergangszone im...   Weiterlesen

04.01.2018 · Ausgabe 1/2018

Mein Kind hat eine Lieblingsseite

Viele Eltern von Säuglingen oder Kleinkindern stellen fest, dass ihr Kind eine bevorzugte Seite zum Schlafen, Liegen oder Kopfhalten hat und fragen sich, ob dies so in Ordnung ist bzw. was sie dagegen tun sollen. Die Ursachen für eine solche Lageanomalie können vielschichtig sein. Schon während der Schwangerschaft, wenn ein Kind sehr lange in einer bestimmten Position im Mutterleib liegt und der Kopf wenig Platz hat, kann die Halswirbelsäule eine dieser Lage...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 4/2017

Das Auge: Ein Hochleistungssportler

Fast jeden Morgen klingelt der Wecker, wir öffnen die Augen - sofort sind die Sehorgane dann im vollen Betriebsmodus für die nächsten 17- 18 Stunden. Die Wahrnehmung der Umgebung, Formerkennung, Lichtanpassung und Farbgebung sind dabei nur ein kleiner Teil des tagtäglichen Leistungsvermögens. Unsere Augen können dabei weitaus mehr! Sie sind ein Spiegel der Person, ihrer seelischen Verfassung und manchmal der Gesundheit. Naturheilkundlich wird über den Bereich...   Weiterlesen

06.07.2017 · Ausgabe 3/2017

Wenn es beim Kauen knackt...

Die osteopathische Sichtweise des Kiefergelenkes Das Kiefergelenk ist eines der wichtigsten Gelenke in unserem Körper, da es mehr als andere Gelenke einen sehr starken Einfluss auf die Gesamtstatik des Körpers hat und somit vielfältige Probleme verursachen kann. Daher steht es auch im Zentrum des komplexen Krankheitsbildes welches als craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bezeichnet wird. Die hieraus entstehenden Beschwerden, reichen von leichten muskulären...   Weiterlesen

06.07.2017 · Ausgabe 3/2017

Schulterschmerzen aus Sicht der Osteopathie

Eine ungestörte Schulterfunktion ist im Alltag von großer Bedeutung für die Ausübung des Berufes und für Aktivitäten in der Freizeit. Da das Schultergelenk ein sehr komplexes, muskelgeführtes Gelenk ist und vielen Einflussfaktoren unterliegt sehen wir in unserer Praxis entsprechend häufig Patienten mit Schulterschmerz. Neben primären strukturellen Veränderungen am Schultergelenk hervorgerufen durch Verletzungen, Degeneration oder...   Weiterlesen

06.07.2017 · Ausgabe 3/2017

Die Frau von der Pubertät bis zu den Wechseljahren –
die osteopathische Sichtweise

Eines der Grundprinzipien der Osteopathie ist das Prinzip „Leben ist Bewegung“. Alles in unserem Körper ist in Bewegung und dies ist die Grundvoraussetzung für alle physiologischen Vorgänge und die innere Harmonie. Daher steht die ganzheitliche und gesamte Betrachtungsweise des Körpers im Mittelpunkt einer osteopathischen Behandlung, um Dysfunktionen zu erspüren, zu behandeln und den Körper so wieder ins Gleichgewicht zu versetzen. Im Laufe seines...   Weiterlesen

05.01.2017 · Ausgabe 1/2017
Aktuelle Ausgabe1/2018