Ein packender Bericht über einen Roadtrip ins Ungewisse

„6 Jahre Weltumrundung- Im LKW-Oldtimer durch 54 Länder

Vor 3 Jahren erlebte ich die beiden Autoren auf einem Vortrag in Gießen bei ihrem überaus spannenden und inspirierenden Reisebericht über ihre Etappe durch Südamerika. Leider waren die Beiden aus Süddeutschland stammenden Autoren danach nicht wieder im hessischen Raum zu Vorträgen unterwegs, gerne hätte ich die weiteren Etappen auch noch gehört. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass jetzt das Buch über ihre Abenteuer rund um die Welt erschienen ist. Mit einem umgebauten, 32 Jahre alten LKW namens Paula bereisten sie in 6 Jahren den kompletten Erdball, inclusive Verschiffung von Paula zwischen den Kontinenten. 54 Länder haben sie auf ihrer Route besucht und dabei die erstaunlichsten Abenteuer erlebt. Sie waren in exotischen Ländern wie Kirgistan, Turkmenistan oder Kasachstan, sie erkundeten Silberminen in Südamerika, fuhren durch menschenleere Wüsten und überquerten lebensgefährliche Pässe in den Anden. Anschaulich wird das jeweilige Land, die Begegnungen mit Menschen und auch die kulturellen Besonderheiten geschildert. Auch die Absurditäten der Grenzkontrollen, der Probleme bei der Ein -und Ausfuhr des 7,5 Tonnen schweren LKWs und die Schilderung der Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft dort, wo man es überhaupt nicht erwartet, machen Spaß zu lesen und erweitern den eigenen Horizont. Wer es mag, sich beim Lesen in ferne Welten versetzen zu lassen, für den ist dieses Buch genau richtig. Es kostet 24 Euro (Kindle 19,99) und ist jede Seite wert.

Über den Autor

Dr. Kerstin Büring
Dr. Kerstin Büring
Psychotherapie, Wetzlar
Aktuelle Ausgabe4/2020