apl versendet in COVID-19 Zeiten Frühlingsgrüße

Passend zum sonnigen Wetter hat sich das Ambulante Pflegezentrum Lahn in Leun ein kleines Präsent für seine Kunden einfallen lassen.

Durch unsere Pflege- und Betreuungskräfte wurden kunterbunte Frühlingsgrüße in Form von Blumensamen an unsere Kunden überbracht, so Anne Bördner (Pflegedienstleitung). Gerade in Zeiten von COVID-19 sind wir für unsere Kunden auch weiterhin mit viel Herz und Engagement täglich im Einsatz und gehen unserer Berufung mit Leidenschaft nach. Besonders haben wir uns über die Zusendung eines Bildes von einer Kundin gefreut, welche direkt die Blumensamen in Ihren Vorgarten gepflanzt hat. Wir freuen uns, dass wir vielen Kunden mit unserer Idee ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern konnten.

Das Ambulante Pflegezentrum Lahn feierte in diesem Frühjahr sein 25.-jähriges Firmenjubiläum. Uwe Bördner hat mit seiner Frau Nicole am 01.03.1995 das Ambulante Pflegezentrum Lahn (apl) gegründet und mit viel Leidenschaft und Hingabe ambulante Pflege und Betreuung geprägt und kontinuierlich wachsen lassen. In diesem Jahr bietet Familie Bördner rund 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz im Gesundheitsbereich und zählt somit zu den größten Arbeitgebern in Leun. Neben der ambulanten Pflege zählen mittlerweile auch hauswirtschaftliche Versorgungen, Betreuungsleistungen wie z.B. gemeinsames Einkaufen, gemeinsame Arztbesuche, das gemeinschaftliche Kochen oder ein begleitender Konzertbesuch zu dem Portfolio des Unternehmens. Seit 2010 gibt es zusätzlich die Tagespflegeeinrichtung „Schöne Zeit“, welche von Familie Bördner mit Liebe zum Detail betrieben wird. Dort können die Gäste einen „Urlaubstag“ in der Zeit von 8:30 -16:30 Uhr verbringen. Positiv zu erwähnen ist, dass die Finanzierung seitens der Pflegekassen für die Gäste mit einem Extrabudget bezuschusst wird.

Auch in Sachen Pflegeberatungen werden jährlich vom Ambulanten Pflegezentrum Lahn bis zu 800 Gutachten durchgeführt. Individuelle Wohnraumberatung sowie angepasste Einzelberatungen sind das „Steckenpferd“ von Uwe Bördner.

Es ist Familie Bördner eine Herzensangelegenheit, dass sich ihre Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz nicht nur wohlfühlen, sondern, dass deren Gesundheit gezielt gefördert wird. Demnach sind Gesundheitsförderung, ein gesundes Arbeitsumfeld und Teamwork, neben der Leidenschaft zum Beruf, für Sie die Grundvoraussetzungen für einen attraktiven Arbeitsplatz. Kostenlose Massageangebote, Nordic-Walking Kurse oder einfach ein frisch gepresster Smoothie nach vollzogener Arbeit erwartet die Mitarbeiter. Das Ambulante Pflegezentrum Lahn ist seit 2007 ein Ausbildungsbetrieb und stolz darauf, junge Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern und zu fördern. Auch in diesem Herbst freut sich das apl-Team auf Zuwachs und stellt drei Ausbildungsplätze zum Pflegefachmann/Pflegefachfrau bereit.

COVID-19 ist für uns alle, jedoch gerade in der Pflege-& Betreuungsbranche und somit im direkten Menschenkontakt, eine Herausforderung und bringt Veränderungen mit sich. Statt uns zu beklagen, möchten wir jedoch Danke sagen. Danke an unsere treuen Kunden, danke für Ihr Verständnis und Vertrauen und vor allem Danke an unsere wunderbaren Mitarbeiter. Wir sind stolz Sie in unserem Team zu haben und freuen uns auf weitere tolle Pflege- und Betreuungsmomente.

Für Fragen rund um das Thema Pflege und Betreuung stehen wir gerne für Sie zur Verfügung.

Ihre Anne Bördner (PDL)

Über den Autor

Anne Bördner
Anne Bördner

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe02.07.