Computergestützte, navigierte Implantologie

ein sicheres, langfristig erfolgreiches Verfahren zur Implantation

Entscheidend für den Erfolg eines Zahnersatzes mittels Implantats ist die langfristige und stabile Verankerung des Implantates im eigenen Kieferknochen. Die Position des Implantates sollte dort sein, wo auch der ursprüngliche, nun zu ersetzende Zahn war. Dies ist nicht immer leicht umzusetzen. In dem hier vorgestellten Verfahren werden Knochen und Zahnposition zusammen betrachtet und garantiert ein sicheres, minimalinvasives Implantieren.

Wie funktioniert es?

Mit Hilfe einer dreidimensionalen Röntgenaufnahme ihres Kieferknochens, eines sog. DVT (Digitale Volumentopografie) und moderner Scantechnologie wird in einer speziellen Software ein dreidimensionales Modell Ihrer beiden Kiefer erstellt. In diesem dreidimensionalen Modell werden am Computer die Implantate positioniert, dadurch wird garantiert, das bei der OP keine Nerven oder andere, wichtige Strukturen verletzt werden. Anhand dieser computergestützten Planung werden individuelle Präzisionsschablonen erstellt, mit deren Hilfe die Implantatposition millimetergenau von dem dreidimensionalen Modell in Ihren Mund übertragen wird.

Was sind die Vorteile?

Dieses Verfahren ermöglicht durch die hoch präzise Führung der Schablonen ein exaktes Einsetzen der Implantate. Es können, in den meisten Fällen, Implantate gesetzt werden ohne das das Zahnfleisch großflächig aufgeschnitten wird. Es genügt ein Schnitt im Durchmesser des zu verwendeten Implantates.

Außerdem können durch die optimale Ausnutzung Ihres vorhandenen Knochens umfangreiche Knochenaufbauten vermieden werden.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist, dass die Zahnposition vor dem eigentlichen Eingriff festgelegt wird und Ihnen das spätere Ergebnis digital dargestellt werden kann.

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund

In einem ausführlichen Beratungsgespräch nehmen wir uns Zeit Sie in Ruhe zu untersuchen und Ihre besonderen Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen. Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen ein Behandlungskonzept, das speziell auf Sie abgestimmt ist. Die dreidimensionale Planung wird Ihnen vor dem Eingriff genau erläutert und es können alle ihre Fragen in Ruhe besprochen werden.

Vermeidung von Knochenaufbau durch 3D Planung am Computer

Durch die dreidimensionale Röntgenaufnahme Ihrer Kiefer im DVT planen wir am Computer in einer speziellen Software die Positionen Ihrer Zahnimplantate. Unter Berücksichtigung der geplanten „neuen Zähne“ nutzen wir den vorhandenen Knochen maximal aus. So können die für Sie passenden Implantate im Voraus präzise und sicher ausgewählt werden.

Für eine perfekte Implantation sind zum einen die stabile Einheilung der Implantate im eigenen Knochen und zum anderen die optimale Achsenausrichtung zu den vorhandenen Zähnen entscheidend.

Umfangreiche Knochenaufbauten können so in vielen Fällen vermieden oder deutlich reduziert werden.

Am Computer wird die gesamte Implantation simuliert, bis wir die für Sie optimale Lösung gefunden haben. Es wird durch die konsequente Umsetzung der Implantatplanung ein Höchstmaß an Sicherheit und Präzision erreicht.

Implantation ohne Skalpell

In den meisten Fällen werden die Implantate ohne Aufschneiden der Schleimhaut durch die exakt geführte Schablone gesetzt. Dies reduziert nicht nur die Behandlungsdauer, sondern auch postoperative Traumata wie Schwellung oder Schmerzen werden deutlich verringert. Diese Art der Implantation kann ganz normal in lokaler Betäubung („mit Spritze“) durchgeführt werden.

Wir schützen Ihre empfindlichen anatomischen Strukturen

Jede Implantation wird durch anatomische Strukturen begrenzt. Ein Nervenkanal, Wurzeln der Nachbarzähne oder die Kieferhöhlen liegen im Knochen und sind bei einer herkömmlichen Implantation nicht sichtbar und ein Verletzungsrisiko mit langfristigen Folgen besteht.

Durch unser navigiertes Verfahren schützen wir Ihre sensiblen Strukturen, da wir mit der Bildgebung und Planung am Computer diese vorher verzerrungsfrei darstellen können. Die Implantate werden mit dem nötigen Sicherheitsabstand zu Ihren empfindlichen anatomischen Strukturen und vorhandenen Zähnen geplant und eingesetzt.

Gerne beraten wir Sie in unserer Praxis ausführlicher, ob die navigierte, digitale Implantologie das für Sie geeignete Behandlungsverfahren ist.

Über den Autor

Dr. med. dent. Julia Kühn
Dr. med. dent. Julia Kühn
Zahnklinik Lückenlos, Dillenburg
Aktuelle Ausgabe2/2022