Pro Polizei Wetzlar lädt ein:

Sonntag, 24.7., 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr
9. Wetzlarer Polizeischau im Stadion Wetzlar

Zum 9. Mal veranstaltet die unabhängige und überparteiliche Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar ihre große Polizeischau, bei der es bei freiem Eintritt wieder ein spektakuläres Programm geben wird.

So sieht das Programm aus:

10.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden von Pro Polizei, Hans-Jürgen Irmer, Grußworte von Innenminister Peter Beuth, Oberbürgermeister Manfred Wagner, Bernd Paul, Polizeipräsident von Mittelhessen

11.30 Uhr Vorführung der Diensthundestaffel der Polizeidirektion Lahn-Dill und des Polizeipräsidiums Mittelhessen

12 Uhr Rettung aus verunfalltem Pkw

12.30 Uhr Rettungshundestaffel des DRK Dillenburg

13 Uhr Vorführung Judo-Club Wetzlar

13.30 Uhr Diensthundevorführung der Bundespolizei

14 Uhr Vorführung des Spezialeinsatzkommandos SEK, danach Abflug der Hubschrauber der Bundeswehr und des Eurocopters der hessischen Polizei

Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

Teilnehmer:

- Aktion BOB

- Aktion MAX

- Blaues Kreuz

- Bundespolizei

- Bundeswehr

- DEKRA

- Deutsche Polizeigewerkschaft

- DLRG

- DRK Wetzlar

- Feuerwehr

- Gewerkschaft der Polizei

- Hessische Bereitschaftspolizei

- Hessisches Landeskriminalamt

- Hessisches Landespolizeiorchester

- Judo-Club Wetzlar

- Malteser Hilfsdienst

- Polizei Wetzlar

- Polizeipräsidium Mittelhessen

- Polizeireiter

- Pro Polizei Wetzlar

- Regionale Kriminalinspektion Lahn-Dill

- Regionaler Verkehrsdienst Lahn-Dill

- Rettungsdienst Mittelhessen

- Schreinerei Hedrich

- Spezialeinsatzkommando SEK

- THW

- Tierschutzverein Wetzlar

- Verkehrswacht Wetzlar

- Weißer Ring

- Zolldirektion Gießen

Das wird angeboten:

Berufsberatung durch die Bundespolizei, die Bundeswehr, Polizei Hessen und den Zoll

Kinderprogramm

Fahrradparcours, Polizei-Motorrad, Fahrradcodierung, Spritzwand, Kinderschminken, Hüpfburg, Kinder-Judo, Klettergerüst für Kinder und Jugendliche, Fingerabdruckmöglichkeit, Jugendfeuerwehr

Infostände und Mitmachmöglichkeiten

- Blaues Kreuz

- DEKRA mit Sattelschlepper und der Möglichkeit, sich in das Führerhaus zu setzen, um das Problem des toten Winkels für Radfahrer und Fußgänger zu verdeutlichen

- Deutsche Polizeigewerkschaft

- DLRG mit Tauchgarten und Boot

- Feuerwehr mit Fettexplosionsbekämpfungsmöglichkeiten

- Gewerkschaft der Polizei

- Kripo Lahn-Dill mit Tipps zur Falschgelderkennung, Spurensicherung und Waffenschau

- Schreinerei Hedrich mit der Präsentation von Sicherheitsfenstern (kein Verkauf)

- Verkehrswacht Wetzlar mit Seh- und Reaktionstest

- Weißer Ring mit Beratung zum Thema Enkeltrick und „falsche Polizei“

- Zoll mit einer Asservatendemonstration aus dem Bereich Artenschutz und Klären der Frage, wie erkennt man Markenfälschungen?

Herzliche Einladung

Nehmen Sie Kinder, Enkelkinder an die Hand und machen Sie einen Familienausflug! Auch für junge Leute im Sinne von Berufsberatung ein attraktives Angebot. Für jeden ist sicherlich etwas dabei.

Alle Akteure freuen sich über zahlreichen Besuch, gute Gespräche und nette Menschen.

 

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe07.07.