Die HELBO Therapie – sanft, schonend, schmerzfrei

Bakterien sind Auslöser für Zahnfleischbluten, Mundgeruch, Zahnlockerung, Implantatverlust.

In der Mundhöhle befinden sich über 500 verschiedene Arten von Bakterien. Diese sind ein wichtiger Bestandteil des Verdauungssystems, denn sie zersetzen die Speisebestandteile.

Optimalerweise befinden sie sich im Gleichgewicht und kontrollieren sich selbst. Doch dieses sensible System ist störungsanfällig. Wird das Gleichgewicht durch Medikamente, mechanische Reizungen und Belastungen - wie zahnärztliche Behandlungen- gestört, kann es zu akuten oder chronischen Entzündungen kommen. Das Gleichgewicht ist gestört und die krankheitserregenden – sauerstoffmeidenden Bakterien- gewinnen die Oberhand. Diese lokalen Mundinfektionen können Auswirkungen auf den ganzen Körper haben.

Welche Möglichkeiten der Behandlungen hat die Medizin?

Antibiotika:

  • Systemische Gabe, dadurch teilweise starke unangenehme Nebenwirkungen wie Durchfall, Magenschmerzen
  • Teilweise Wechselwirkung mit anderen Medikamenten
  • Zunehmende Resistenzen
  • Allergien

Desinfizierende Spüllösungen:

  • Nur oberflächlich wirksam,
  • Nicht ausreichend bei stärkeren oder schwer zugänglichen Infektionen

HELBO Lasertherapie:

  • Lokal, am Ort der Infektion
  • Keine Resistenzbildungen
  • Schmerzfrei
  • wundheilungsfördernd
  • Ohne Nebenwirkungen

Ablauf:

Oberflächliche Reinigung des Gebietes –> Auftragen/Einbringen eines blauen Farbstoffes -> Belichtung mit dem Laser -> Entstehung von reaktivem Sauerstoff – dieser führt zur Zerstörung der Bakterien und Pilze.

In der Folge kann der Körper wieder ein natürliches bakterielles Gleichgewicht aufbauen.

Über den Autor

Dr. Volker Krauhausen
Dr. Volker Krauhausen

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe04.07.