Ana Schmidt neue Einrichtungsleiterin des
Friederike-Fliedner-Hauses in Braunfels

Bis zum 31. Januar 2019 hat Helmut Uerlings das Friederike-Fliedner-Haus in Braunfels geleitet. Träger des Hauses ist die Altenhilfe St. Marien gGmbH.

Seit dem 1.2. ist Ana Schmidt die neue Leiterin, die im Hause keine Unbekannte ist, da sie seit dem 1.5.2000 bereits dort tätig ist. Frau Schmidt ist ausgebildete medizinische Fachangestellte und entschied sich vor 24 Jahren zu einem Wechsel in die Altenpflege. Angefangen als Verwaltungsangestellte in der Bewohnerverwaltung, hat sie 2011 die Leitung der Verwaltung übernommen und ab 2015 die stellvertretende Einrichtungsleitung. Von 2016 bis 2017 hat Frau Schmidt berufsbegleitend eine Weiterbildung zur Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen bei der IHK Gießen-Friedberg erfolgreich absolviert und im Dezember 2017 den Abschluss für die geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen sowie im September 2018 die Prüfung und den Abschluss über die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation mit großem Erfolg bestanden.

Wenn sie heute diese Einrichtungsleitung übernimmt, so kann sie auf eine sehr gut aufgestellte Einrichtung zurückgreifen und ein Team, das sie nicht nur gut kennt, sondern auf das sie sich vor allen Dingen, wie sie mitteilte, voll umfänglich verlassen kann. Man merkt ihr die Freude über die neue Aufgabe ebenso an wie die Zufriedenheit über das komplette Team. „Das Wichtigste“, so Schmidt, „sind die Menschen, die die Arbeit so interessant und abwechslungsreich machen. Deshalb gehört zu diesem Beruf immer Berufung und entsprechendes Herzblut.“ Jeder, der sie kennt, weiß, dass sie für die Bewohnerinnen und Bewohner, die Angehörigen und die Mitarbeiter immer ein offenes Ohr hat.

Die Redaktion wünscht Frau Schmidt alles Gute und viel Erfolg.

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe2/2019