Artikel aus Ausgabe Ausgabe 4/2018Erschienen am 04.10.2018

Kaffee – eine Gefährdung für
Herz-Kreislaufpatienten?

Kaffee ist zweifelsohne das Lieblingsgetränk der Deutschen. Kaffee ist reich an bioaktiven Stoffen, denen positive Wirkungen auf die Gesundheit, wie z.B. auf das Herz-Kreislaufsystem oder metabolische und neurovegetative Erkrankungen zugesprochen werden. Es wird jedoch immer wieder diskutiert, ob auch Patienten mit bereits diagnostizierten Herz-Kreislauferkrankungen oder Bluthochdruck vom Kaffee profitieren oder ob ihnen eher vom Kaffeekonsum abgeraten werden sollte. Bisherige...   Weiterlesen

Herz, Herz- Kreislauferkrankungen
04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Prof. Dr. Christian Heiß

Zertifiziertes AltersTraumaZentrum für ganzheitliche Behandlung

Über 700.000 alte Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen Bruch des Oberschenkels, der Wirbel oder der Unterarme - mit steigender Tendenz. Knochenbrüche im Alter zählen mittlerweile zu den häufigsten Ursachen für eine Krankenhauseinweisung und spätere Pflegebedürftigkeit. Die Ursachen liegen zum einen in der ständig steigenden Lebenserwartung zum anderen sind ältere Menschen heute weitaus mobiler als früher. Dies bedeutet, dass sie...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Fallbeispiel:

Hilfe für von Gewalt betroffene Menschen –
das „Forensische Konsil Gießen (FoKoGi)“

Untersuchung und Dokumentation von Verletzungen bei Kindesmisshandlung und häuslicher Gewalt Körperliche Verletzungen nach Schlägen, Tritten etc. können je nach Schwere unterschiedlich schnell verheilen. Nur wenn die blauen Flecken, die Striemen, die Platzwunden und andere Verletzungen möglichst rasch nach der Tat sorgfältig dokumentiert werden, ist später eine sichere Beweisführung möglich. Das Forensische Konsil Gießen steht für eine...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
CT einer Multivitamintablette
Quelle: Wikipedia.de

Nahrungsergänzungsmittel richtig verstehen

Die Lebenserwartung war in Deutschland nie so hoch wie heute. Während die Gesellschaft altert und das Renteneintrittsalter angehoben wird wächst auch der Anspruch in jeder Lebenslage und jedem Lebensalter leistungsfähig, fit und gesund zu sein. Dabei wird insbesondere die Ernährung als Gesundheitsfaktor verstanden. Parallel dazu wächst der Markt für Nahrungsergänzungsmittel - in Deutschland werden pro Jahr ca. 6000 Nahrungsergänzungsmittel angezeigt....   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Wie in der schematischen Zeichnung erkennbar, stelle man sich die Abschnürung (roter Kreis) wie beim Erhängen mit einem Strick vor (Bild).

Chirurgischer Ratgeber: „Mein Bruch ist trotz Operation wieder da“

Die Rezidiv-Leistenhernie bleibt ein aktuelles Problem der Bruch-Chirurgie Vorangestellt sei bei aller Kritik und Unzufriedenheit, das „Wiederkommen“ eines operierten Leistenbruches ist weder eine Komplikation noch ein Kunstfehler und vor allem kein „Ärztepfusch“. Hat denn eine erneute Operation überhaupt einen Sinn? Auch ohne Kenntnis der genauen Umstände im Einzelfall ist eine erneute Operation immer empfehlenswert. Ein Bruch der Leiste...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Grüner Knollenblätterpilz (aus Wikipedia)

Gifte ohne und mit „Zeitzünder“ - Teil 3

Im ersten Teil dieser Serie wurden Gifte mit rasch einsetzender Wirkung behandelt und im zweiten Teil auf solche eingegangen, deren Erkennung und Nachweis besondere Anforderungen an einen Arzt und Toxikologen stellen da ihre Wirkung oft erst mit einer oft erheblichen zeitlichen Verzögerung eintritt. Die Beschreibung dieser Substanzen mit fehlender Initialwirkung soll in diesem Abschnitt fortgesetzt werden: 2.6 Cumarinderivate Besonders heimtückisch sind Ratten- und...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Brillenfrei mit implantierbaren Linsen oder Laserbehandlung

wo liegt der Unterschied? Weltweit leidet jeder Zweite unter einer Fehlsichtigkeit. Ein sicheres Laserverfahren zur Beseitigung von Fehlsichtigkeiten ist die Femto-LASIK. Diese Methode ist weltweit als führende Augenlaser-Methode anerkannt und steht für eine augenschonende Korrektur mit hoher Präzision. Als wissenschaftlich anerkannter Eingriff behebt sie Kurzsichtigkeiten bis minus zehn, Weitsichtigkeiten bis drei und Hornhautverkrümmungen bis circa minus fünf...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Typisches Bild eines Spreizfußes mit Hallux valgus und Hammerzehen beidseits

Hallux valgus Wenn die Großzehe immer mehr abweicht!

Der Hallux valgus oder auch landläufig „Ballenzehe“ oder „schiefer Zeh“ genannt, ist eine Fehlstellung der Großzehe mit einer Achsenabweichung nach außen (Valgus). Der erste Mittelfußknochen weicht nach innen aus, wodurch es zur Verbreitung des Winkels zwischen 1. und 2. Mittelfußknochens kommt. Die Sesambeine weichen nach außen und liegen dann nicht mehr direkt unter dem 1. Mittelfußköpfchen, welches dann immer weiter nach...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Büste des Hippokrates  - aus dem 1. Jhd. vor Christus 
„Illustrierte Geschichte der Medizin“ von Prof. Richard Toellner, Verlag Andreas und Andreas Salzburg, Sonderausgabe 1986

Der Eid des Hippokrates Die Ethik des Arztberufes im Wandel der Zeit

Im alten Griechenland formulierte Hippokrates, der weitgereiste wohl berühmteste Heiler der Antike, 400 Jahre vor Christi Geburt auf der Insel Kos im östlichen Mittelmeer einen Eid, in dem er seinen zahlreichen Schülern und ungezählten Generationen späterer Ärzte eine Richtschnur für ihr ethisch moralisches Handeln im verantwortlichen Umgang mit ihren Patienten niederschrieb und im medizinischen Alltag auch konsequent einforderte. Viele wissen vom „Eid...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Training am Motomed ©Csoti

Physiotherapie für Parkinson Teil III

Trampolin-Training (neudeutsch "Rebounding") Auch das Hüpfen auf dem Trampolin - ein Spiel mit der Schwerkraft - ist aktuell unter Patienten sehr beliebt. Kondition, Kraft, Balance, Gleichgewicht und Beweglichkeit werden trainiert. Große Sprünge sind nicht nötig, sanftes Auf- und Abfedern reicht, fast sämtliche Muskeln werden ge- und entspannt, Gelenke und Bänder werden geschont. Durch die erhöhte Atemtiefe werden Stoffwechsel und...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Gesundheitstraining für Einsteiger Was Sie beim Einstieg in das Gesundheitstraining beachten sollten

Wissenschaftler, Therapeuten und Trainer sind sich einig: regelmäßiges Training zählt zu den besten Maßnahmen, um körperlich und geistig fit zu bleiben. Durch gezieltes, regelmäßiges Training werden Ihre Muskeln, Sehnen und Bänder gestärkt, Fehlhaltungen beseitigt und das Herz-Kreislaufsystem trainiert. Gerade Einsteiger wissen jedoch oft nicht, wie man richtig in das Training einsteigt und was man außerdem noch beachten sollte, um optimale...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Die Magenschlauchbildung (Sleeveresektion)

Adipositas –
weltweite Volkskrankheit Nummer 1

Seit einigen Jahren nimmt die Erkrankung Adipositas weltweit so rasant zu, dass inzwischen von einer Epidemie gesprochen wird. So hat sich die Zahl der adipösen Menschen seit 1980 in mehr als 70 Ländern mindestens verdoppelt. Verantwortlich sind die generell veränderten Lebensumstände und Ernährungsgewohnheiten der Menschen. Wo früher Nahrung mühsam durch Jagd und später eigenen Anbau von Getreide, Gemüse und Obst erzeugt werden musste, bietet in...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Der eigenen Kraft vertrauen!
Wie Bilderbücher Resilienz fördern

Wer Kinder oder Enkelkinder hat, weiß, wie sehr man diese Kleinen am liebsten vor allem Übel bewahren möchte. Doch immer wieder werden auch schon kleine Kinder mit schwierigen, bisweilen gar traumatisierenden Lebensbedingungen konfrontiert, an denen manche zerbrechen. Anderen hingegen scheinen dieselben Bedingungen weniger auszumachen. Mit erstaunlicher innerer Stärke finden sie einen Weg, trotzen den widrigen Umständen und wachsen zu starken Jugendlichen und jungen...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Kiefergelenk: Wikipedia

Verspannungen im Kiefergelenksbereich
(Bruxismus / Zähneknirschen)

Auch wenn wir Menschen uns als Krone der Schöpfung verstehen unterscheiden sich die Reaktionen unserer Körper oft kaum von denen unserer evolutionären Vorfahren. Zum Beispiel: Tiere die sich in Gefahr befinden, also plötzlichem Stress ausgesetzt sind, zeigen zuerst Anspannungsreaktio­nen der Augenmuskulatur, dann der Kau- und Nackenmuskulatur. Das ist typi­sch sowohl für Angriffs- als auch Fluchtverhalten. Nach der Stresssituation löst sich die...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Wenn das Nervensystem aus dem Gleichgewicht gerät

Frau O. litt seit längerem nachts unter Schweißausbrüchen und Schlafstörungen. Eine ärztliche Untersuchung ergab nichts, was die Beschwerden eindeutig erklären konnte. „Sie haben vermutlich „Vegetative Dystonie“, meinte der Arzt. „Die Regulationsmechanismen, die Schweißdrüsen und Schlafrhythmus steuern, sind aus dem Gleichgewicht geraten“. Das Vegetativum ist der Teil des Nervensystems, der automatisch, ohne dass...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Für einen besseren Durchblick: Innovative Brillengläser sind auf abgestimmt auf den digitalen Alltag. (Foto: Essilor)

Besser sehen und leben im digitalen Alltag

Neue Medien verändern auch die Anforderungen an die Brillengläser Wie selbstverständlich begleitet uns heute das Smartphone im Job, zuhause und im Urlaub. Viele haben parallel noch ein Tablet oder den Computer im Blick. Für unsere Augen aber bedeutet der digitale Alltag oft Schwerstarbeit. Zum einen belastet das blau-violette Licht der Bildschirme unsere Augen, zum anderen der ständige Wechsel zwischen verschiedenen Sehabständen. Blau-violettes Licht bremst...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Deutschland hat Rücken

Für viele Menschen sind Rückenschmerzen etwas ganz Normales, etwas das zum Leben dazugehört oder genetisch sogar mit in die Wiege gelegt wurde. Laut Studien sind 80-90 % der Schmerzen sogenannte unspezifische Schmerzen, d. h. für die klassische Schulmedizin nicht erklärbar. Schmerzgedächtnis und Psyche sind Worte, die damit oft in Verbindung gebracht werden. Als Physiotherapeutin und Heilpraktikerin behandelte ich früher diese Schmerzpatienten mit einem...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Biologische Zahnmedizin
schneller schön- nachhaltig gesund

Biologische Zahnmedizin erfasst den Menschen als Ganzes und reagiert auf die Veränderungen unserer Umwelt. Chronische Erkrankungen wie Krebs, Parkinson, MS, chronisches Ermüdungssyndrom (CLS), etc., nehmen rapide zu. Dazu kommt die elektromagnetische Strahlung in Form von hochfrequenten Gigahertz durch Handys und WiFi. Radioaktive Belastungen in Minidosen durch Titaniumoxide in Kosmetik, Sonnencremes, Zahnpasten, etc. und Nickel in Zahnkronen, Modeschmuck und Piercings akkumulieren...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Alzheimer-Krankheit: Die Wahrheit

Im Fokus dieses Themas stehen die Unterscheidung zwischen „normalem“ Vergessen und den ersten Anzeichen einer möglichen Demenzerkrankung sowie die Darlegung heutiger Behandlungsmöglichkeiten. Demenzielle Erkrankungen, unter denen die Alzheimer-Demenz die häufigste Demenzform darstellt, sind eine der größten Herausforderungen für das Gesundheitssystem im 21. Jahrhundert. Gut 118 Jahre nachdem Dr. Alois Alzheimer das „eigenartige...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Eisenmangel –
Eine der häufigsten Mangelerkrankung beim Menschen

Bei einem Eisenmangel wird die Funktion der Bildung der roten Blutkörperchen am längsten aufrechterhalten, während der Organismus bereits nach kurzer Zeit viele andere Funktionen „auf Sparflamme“ fährt. Typische Symptome für das Eisenmangelsyndrom sind Erschöpfungszustände, depressive Verstimmungen, Nacken- und Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen, Schwindel und Haarausfall. Kommt eine Anämie (Blutarmut) hinzu, kann es...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Keimbelastung von Münzen und Geldscheinen
ist ungefährlich

An manchen Lebensmittelverkaufsstellen werden Handschuhe benutzt, um einen großen Hygienestandard nachzuweisen. Gelegentlich wird dies auf Wunsch der Kunden getan. Die Berufsgenossenschaft Nahrung und Gaststätten führte jüngst eine Hygieneuntersuchung hinsichtlich des Nutzens von Verkaufshandschuhen durch. Dabei zeigte sich, dass auf Münzen und Banknoten Keime nachzuweisen sind, aber in so einer geringen Anzahl, dass sie kein Infektionsrisiko darstellen. Daher bringt...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Seniorenbetreuung und -pflege:
jährlich Millionenschäden durch Schwarzarbeit

Geld- und Freiheitsstrafen drohen nicht nur unseriösen Anbietern, sondern auch unwissenden Angehörigen. Durch Schwarzarbeit in der Pflege und Betreuung von Senioren entstehen dem Fiskus jährlich Schäden in Millionenhöhe. Weil die Zahl der Angebote den steigenden Bedarf nicht decken kann, locken unseriöse Anbieter mit scheinbar attraktiven Angeboten. Hier ist höchste Vorsicht geboten. Denn sowohl den Anbietern als auch den Angehörigen der...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Die Navigierte ImplantologieLebensqualität durch ein schonendes Implantationsverfahren

Entscheidend für den Erfolg einer Zahnimplantation ist die langfristige und stabile Verankerung des Implantates im eigenen Knochen und die Position des Implantates sollte dort positioniert sein, wo auch die ursprüngliche Zahnposition war. Dies ist nicht immer leicht umzusetzen, außer in dem hier vorgestellten Verfahren gibt es keine Methode, die den Knochen und die Zahnposition zusammen beachtet und das bereits vor dem Inserieren der Implantate. Wie funktioniert das...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Barrierefreier Umbau verlangt Weitblick
(Um-)Baumaßnahmen werden häufig nicht zu Ende gedacht

Viele Menschen beschäftigen sich inzwischen mit dem Thema „Barrierefreier Umbau“, Hauseigentümer wie Häuslebauer haben das Thema immer mehr auf dem Schirm. Doch der barrierefreie Umbau umfasst weit mehr als die ebenerdige Dusche. Denn was nutzt diese, wenn die Fliesen zu glatt sind und die Breite der Badtür einem Rollstuhlfahrer den Weg versperrt? Die Maßnahme mag zwar handwerklich gut ausgeführt sein, wurde aber nicht zu Ende gedacht. Hier bedarf es...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

die osteopathische SichtweiseDie Frau von der Pubertät bis zu den Wechseljahren

Eines der Grundprinzipien der Osteopathie ist das Prinzip „Leben ist Bewegung“. Alles in unserem Körper ist in Bewegung und dies ist die Grundvoraussetzung für alle physiologischen Vorgänge und die innere Harmonie. Daher steht die ganzheitliche und gesamte Betrachtungsweise des Körpers im Mittelpunkt einer osteopathischen Behandlung, um Dysfunktionen zu erspüren, zu behandeln und den Körper so wieder ins Gleichgewicht zu versetzen. Im Laufe seines...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Medizinisch machbar- ethisch vertretbar?

Klinische Ethik-Beratung Eine wesentliche Aufgabe eines Ethik-Komitees, das in einem Krankenhaus angesiedelt ist, sind die so genannten Ethik-Konsile, die sich überwiegend mit Fragen der weiteren Behandlung auseinandersetzen. Besonders die Krankenhäuser die schwerst hirngeschädigte, langzeitbeatmete oder Tumor-Patienten behandeln, müssen sich der Frage des Patientenwillens stellen und sich damit auseinandersetzen. Ist der Patient gut kontaktfähig, kann er seinen...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Gezielte Entlastung für das arthrotische Kniegelenk vom Fachmann

Wenn Knieschmerzen zum Alltag gehören, beim Treppensteigen oder Gehen auf unebenem Grund regelmäßig auftreten, sich beim Tragen schwerer Lasten massiv verstärken oder auch bei anhaltender Belastung verschlimmern, kann eine Arthrose vorliegen. Unbehandelt schreitet sie weiter voran. Orthopädische Produkte wie entlastende Knieorthesen von Orthopädie Gerster können hier helfen, einer zunehmenden Schädigung entgegen zu wirken. Dadurch können operative...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Gonarthrose:Verschleiß und Schmerzen im Kniegelenk

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Tatsächlich kann sie bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden. Allerdings dürfte bei kaum einer Erkrankung die Akzeptanz für die TCM so hoch sein, wie bei Behandlung von Schmerzen des Kniegelenkes. Sicherlich denkt man hierbei vor allem an die Akupunktur. Aber das ist nicht die einzige Behandlungsmethode der chinesischen Medizin. Arthrose ist die weltweit häufigste...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Das Kunstgelenk schmerzt –
eine Allergie als mögliche Ursache?

Ein 73-jähriger Patient berichtet über Schmerzen und eine unverändert bestehende Schwellung des Kniegelenkes, nach dem er vor 3 Jahren mit einem Kunstgelenk versorgt worden war. Regelmäßige Untersuchungen durch den behandelnden Arzt erbrachten keine eindeutige Ursache der Beschwerden. Eine Lockerung oder Fehlpositionierung des Kunstgelenkes sowie eine chronische Infektion konnten durch zahlreiche Untersuchungen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit als mögliche Ursache...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Schneller zum Termin

Dass gesetzlich Versicherte häufig länger auf einen Arzttermin warten müssen als Privatpatienten, ist mehr als nur gefühlte Wahrheit. Die Bundesregierung sorgt jetzt dafür, dass gesetzlich Versicherte zügiger zum Arzt kommen. Ob auf das Essen im Restaurant oder auf die Verabredung zum Kino: Wir möchten nicht, dass man uns lange warten lässt. Schon gar nicht, wenn es um unsere Gesundheit geht. Keine Frage: wir haben in Deutschland eines der besten...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Aktuelle Ausgabe4/2018