Artikel aus Ausgabe Ausgabe 1/2021Erschienen am 07.01.2021

Dr. med. Wolfgang Bunk

Aktuelle Informationen zu Coronavirus

Um sich selbst und andere zu schützen sind weiterhin die sogenannten AHA-Regeln wesentlicher Bestandteil des Hygienekonzeptes. Dies bedeutet A für Abstand halten > 1,5 Meter H für Hygienemaßnahmen wie häufiges Händewaschen oder desinfizieren A für Atemschutz bzw. Mund/Nasen-Bedeckung. Darüber hinaus ist regelmäßiges Lüften notwendig und sinnvoll. Lüften ist einfach und effektiv, wo dies nicht möglich ist...   Weiterlesen

Corona-Pandemie
07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
City-Light-Poster_Frankfurt_Copyright_Ströer

Erkältungssymptome?
Immer zuerst die 116117 anrufen

Kaum sind Herbst und Winter mit ihrem nasskalten Wetter da, wimmelt es in den hessischen Arztpraxen von Patienten mit Erkältungssymptomen. Auch in den Zentralen des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD) haben laufende Nasen, kratzende Hälse und erhöhte Temperaturen Hochkonjunktur. Vor diesem Hintergrund hat die KVH eine hessenweite Kampagne mit einer wichtigen Botschaft gestartet: Patienten mit Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen oder Fieber sollen...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Covid aus pixabay.de

Sterblichkeit bei COVID-19 Infektionen

Die Gefährlichkeit der durch das Coronavirus SARS-COV-2 ausgelösten Krankheit COVID-19 ist immer wieder Gegenstand öffentlicher Diskussionen. Einige Menschen bezweifeln gar, dass von COVID eine über das Ausmaß einer gewöhnlichen Erkältung hinausgehende Gefahr ausgehe. Ein objektiv starkes Kriterium zur Beurteilung der Schwere einer Erkrankung ist deren tödlicher Ausgang. In weltweit knapp eintausend Studien wurde die Häufigkeit von...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Sicher aus der Pandemie
Tolle Idee eines Wetzlarer Startups

Wer von uns wünscht sich nicht, wieder einmal ein Spiel der Handballer der HSG Wetzlar oder der Rollies des RSV Lahn-Dill besuchen zu können? Oder wer würde nicht gerne wieder einmal ein Bundesligaspiel seines Lieblingsclubs besuchen? Berechtigte Wünsche, die Corona-bedingt derzeit nicht umsetzbar sind. Um dieses Problem – und nicht nur dieses – zu lösen, entwickelte die Wetzlarer Firma Thermal Screening GmbH aus dem Karlschmitterweg in Nauborn das THERMAL...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

SARS-CoV-2-Diagnostik:
Antigen-Schnelltests als Ergänzung zu PCR-Tests

Antigen-Schnellteste können die SARS-CoV-2-Diagnostik entlasten, PCR-Tests aber nicht ersetzen. Beide Methoden weisen das SARS-CoV-2-Virus direkt nach: Antigen-Schnelltests mit Hilfe viraler Oberflächenproteine, PCR-Tests über spezifische Sequenzen der viralen Erbinformation. Benötigt wird in beiden Fällen ein tiefer Rachenabstrich, aus dem das Virusmaterial isoliert wird. Prinzip des Antigentest Die einfachste Form von Antigen-Schnelltests erinnern in...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Kinder auf der SkipisteChirurgischer Ratgeber:
Verletzungsrisiko bei Kindern begrenzen

Werden Schlitten, Schlittschuhe, Skier, Carver, Snowboards mit dem ersten Schnee in Vorfreude hervorgeholt, sollten die Erwachsenen sich bewusst sein, welche Gefahren bei Kindern bestehen. Die Unfallhäufigkeit im Wintersport liegt bei 50.000 Verletzten im Jahr. In der Skisaison 2018/19 wurden über 17% aller Verletzungen durch Kollisionen (mit)verursacht, die Anzahl erhöht sich von Jahr zu Jahr. Kinder sind besonders gefährdet Kinder fahren häufig sehr schnell...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Bewegung ist wichtiger als die Ernährung

Trotz aller Fortschritte in der Medizin sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen immer noch die Todesursache Nummer eins in Deutschland. Um die Sterblichkeit dieser Erkrankungen weiter zu senken, hatte man dabei lange nur die Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten im Auge. So ist es mittlerweile Routine geworden, z.B. ein verschlossenes Gefäß im Herzen mit einer Gefäßstütze (Stent) wieder zu eröffnen oder bei einem Schlaganfall Blutgerinnsel in...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Tanzen – ein gesunder Präventionssport

Ein gesunder Lebensstil wirkt sich positiv auf vielfältige Aspekte der Gesundheit aus, so auch auf den Blutdruck. Kern von Lebensstiländerungen sind zumeist Optimierung des Körpergewichts, Meiden von schädlichen Angewohnheiten (Rauchen, Stress, übermäßig viel Alkohol), eine positive Lebenseinstellung – und eben mehr Sport. Hier wird zumeist mehr Ausdauertraining empfohlen, aber auch richtig betriebenes Kraftausdauertraining hat nachweislich positive...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Magenband

Adipositas – welche Operationsmethode ist die beste?

Die Adipositas, die krankhafte Fettsucht, ist eine schwere chronische Erkrankung. Sie zieht erhebliche andere Erkrankungen nach sich, wie beispielsweise die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), den hohen Blutdruck (Hypertonie), die Gefäßverkalkung der Herzkranzgefäße (Coronare Herzkrankheit) und viele andere mehr. Diese drei Erkrankungen (Volkskrankheiten) sind für eine große Zahl der Todesfälle verantwortlich, die sich jedes Jahr in der BRD ereignen. Auch...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Knieprothese –
Wann ist es denn so weit, Herr Doktor?

Sagen, Sie doch mal, Sie sind doch Arzt? Wann ist denn eigentlich der richtige Zeitpunkt für so eine Knieprothese? Wie alt muss man sein für so ein künstliches Knie? Als Orthopäde werden mir genau diese Fragen ziemlich oft gestellt. Und wie so oft in der Medizin möchte man am liebsten antworten: es kommt darauf an. Oder: 63! Sie müssen 63 Jahre alt sein. Aber natürlich kann man die Antwort auf eine so komplexe Frage nicht so einfach geben, obwohl beide...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Was ist Osteopathie?

Die Osteopathie ist ein ganzheitliches medizinisches Konzept, bei dem sowohl die Diagnostik als auch die Behandlung im Wesentlichen mit den Händen erfolgt. Die bis heute weiter entwickelte Theorie der Osteopathie entstand Ende des 19. Jahrhunderts und wurde von dem amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still entwickelt. Im Zentrum steht die Idee, dass unser Organismus aus vielen Strukturen besteht, die alle direkt oder indirekt miteinander zusammenhängen. Eine wichtige Bedeutung haben...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Bild der Arthrose
© Implantcast GmbH, Buxtehude, Deutschland

Was ist eigentlich Arthrose?

Es muss nicht immer sofort ein künstliches Gelenk sein! Die Stadien-gerechte und individuelle Therapie der Kniegelenksarthrose. Häufig stellen Patienten in der Sprechstunde die Frage, was ist eigentlich Arthrose!? Die einfachste Erklärung ist häufig der Vergleich mit einem Auto. Ein Gelenk besteht aus verschiedenen Komponenten und hier insbesondere aus dem Knorpel. Den Knorpel kann man mit dem Reifen bzw. dem Reifenprofil eines Autos vergleichen. Es gibt weiterhin noch...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Abb. 1: Die Abbildung zeigt, welche Bereiche vom mittleren Armnerven versorgt werden und daher beim Karpaltunnelsyndrom von den Missempfindungen betroffen sind.

Die endoskopische Operation des Karpaltunnelsyndroms

Das Karpaltunnelsyndrom ist eine häufige Ursache, weshalb Patienten einen Arzt aufsuchen. Ursache ist eine Kompression des mittleren Armnerven (Nervus medianus) auf Höhe des Handgelenkes. Symptome Patienten, die unter einem Karpaltunnelsyndrom leiden, beklagen ein Taubheitsgefühl in einem klar definierten Bereich der Hand (Abbildung 1). In Frühstadien sind zunächst nur einzelne oder Teilbereiche der Finger betroffen und die Symptome treten nur zeitweise, bevorzugt...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Anne Bördner, apl Leun

Empathie-Award Pflege der AOK Hessen geht an Anne Bördner

Hans-Jürgen Irmer vom Gesundheitskompass sprach mit Anne Bördner: Im Dezember 2020 wurde zum dritten Mal in Folge der Empathie-Award Pflege der AOK Hessen gekürt. Gesucht wurden authentische und außergewöhnliche Geschichten von Pflegefachkräften aus dem Pflegealltag. Eine der vier Preisträgerinnen ist Anne Bördner. Anne Bördner arbeitet nach ihrer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin mehrere Jahre auf einer interdisziplinären...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

„Man sieht nur, was man weiß“ (Johann Wolfgang von Goethe)Hochmodernes Mikroskop für die
Klinik für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin

Die Mitarbeiter der Klinik für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin am Klinikum Wetzlar freuen sich über ihren neuesten technischen Zuwachs, ein hochmodernes Mikroskop. Mit dem neuen Mikroskop können gleichzeitig fünf Personen ein Präparat ansehen. Genutzt wird es vor allem für die Lehre und Ausbildung, aber auch bei schwierigen oder grenzwertigen Befunden. Schon im 16. Jahrhundert kannte man die ersten Vorläufer unserer heutigen Mikroskope. Damals...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Sichere Einnahme von Medikamenten –
bei Parkinson besonders wichtig

Medikamente nach Vorschrift einzunehmen, ist oft nicht so einfach. Man schätzt, dass etwa die Hälfte der Patienten ihre dauerhaft verordneten Arzneimittel nicht richtig einnehmen. Die korrekte Einnahme von Medikamenten ist jedoch für eine erfolgreiche Behandlung eines Parkinson-Patienten lebensnotwendig. Mögliche Ursachen für unkorrekte Einnahme von Medikamenten Vergesslichkeit, Stress in der Hektik des Alltags, Parkinson-Patienten erhalten vier oder mehr...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Cannabis auf Rezept – Fluch oder Segen?

Seit dem Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften vom 06.03.2017 können Vertragsärzte aller Fachrichtungen Cannabisblüten, Cannabisextrakte (so- genannten Medizinalhanf) und cannabisbasierte Arzneimittel (Canemes®, Dronabinol®, Marinol® und Sativex®) auch zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verschreiben. Eine zusätzliche Qualifizierung insbesondere im Hinblick auf die Verordnung dieser Produkte ist nach wie...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Alkohol –
eine große Gefahr in Schwangerschaft und Stillzeit

Embryopathie häufigste Ursache angeborener Missbildungen Die Alltagsdroge Alkohol bedroht nicht nur die Gesundheit der Erwachsenen, sondern in zunehmendem Maße bereits die unserem besonderen Schutz befohlenen Kinder - vom Ungeborenen bis zum heranwachsenden Jugendlichen. Während einer Schwangerschaft können verschiedene exogene Schadensursachen wie Infekte (Röteln, Masern, Toxoplasmose, HIV, wahrscheinlich auch Covid19), Medikamente (Thalidomid-Contergan,...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Medizinische Kompression bei Lymphödem und Lipödem

Zum Hintergrund: Lipödeme – Lymphödeme Das Lymphsystem sammelt und transportiert die Gewebeflüssigkeit. Die Lymphknoten filtern die Flüssigkeit, bevor sie in das venöse Blutsystem zurückgeleitet wird. Ein Lymphödem entsteht, wenn das Lymphsystem seine Funktion nicht mehr ausreichend erfüllt und sich Flüssigkeit im Gewebe sammelt. Meistens sind die Arme oder Beine betroffen. Wenn sich der Oberschenkelumfang trotz Diät und Sport nicht...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Unbemerkte Beibringung des K.-o.-Mittels Liquid Ecstasy (GHB)

Benzodiazepine und andere Psychopharmaka

Teil 4 – Eindrucksvolle aber auch abschreckende Fallberichte Missbrauch Benzodiazepine waren bis vor kurzem die „Mittel der Wahl“ bei der Betäubung von meist ahnungslosen Opfern. Sie wurden inzwischen allerdings durch Gammahydroxybutansäure (Gammahydroxybuttersäure, „Liquid Ecstasy“, GHB) fast völlig verdrängt. Vor einiger Zeit berichtete DER SPIEGEL über eine besonders „exotische“ Beibringung von K.o.-Mitteln....   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Dr. Claudia Ellert

Rehabilitation nach Amputationen

In Deutschland werden jährlich rund 55.000 Amputationen an der unteren Extremität vorgenommen. Trotz erheblicher Bemühungen, die Amputationszahlen zu senken, bleiben diese seit Jahren relativ konstant. Mit ca. 67 Amputationen /100.000 Einwohner jährlich liegen wir in Deutschland über dem europäischen Mittel. Wo liegen die Ursachen dafür? Wie lassen sich Amputationen vermeiden? Und wie lebt man, sollte eine Amputation doch erforderlich geworden sein? 75% der...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Dynamische Gefäßanalyse -
Eine Chance für Ihre Gesundheit

Die Netzhaut der Augen ist ein einzigartiger Spiegel der feinen Blutgefäße des gesamten Körpers, über den Rückschlüsse auf den individuellen Gefäßzustand und die Gefäßfunktion ableitbar sind. Funktionsstörungen der Mikrogefäße, die überall auftreten können, werden somit stellvertretend am Auge erkennbar. Sie gehen häufig Gefäßerkrankungen weit voraus. Eine frühe Diagnose ermöglicht es,...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Meerrettich – Blühende Pflanze

Der Meerrettich – Heilpflanze des Jahre 2021

Schon im Juni 2020 wurde der Meerrettich zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekürt. Lateinisch heißt die Pflanze Armoracia rusticana, in Süddeutschland wird sie Kren (wohl verkürzt aus tschech. Kořen = Wurzel) genannt und gehört zur Familie der Brassicaceen (Kreuzblütler). Damit wird Interesse geschaffen für eine heute eingebürgerte, ursprünglich in der russischen Steppe beheimatete Pflanze, deren Zubereitungen uns in der Küche oft begegnen und...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Gallensteine. Wann operieren?

Bei rund 15 Prozent aller Frauen und etwa 7,5 Prozent der Männer bilden sich im Laufe des Lebens Gallensteine. Das Risiko ist erhöht bei einer familiären Veranlagung, Übergewicht, hohem Alter, einer hellen Haut bzw. blonden Haaren und generell für Frauen insbesondere, wenn sie mehrere Kinder geboren haben. Darüber hinaus können Erkrankungen der Leber, einige Medikamente (insbesondere Östrogenersatztherapie, bestimmte Antibiotika), Diabetes und einige...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
René Weigand, Liebig-Apotheke

Heilen mit Pilzen

Heilpilze werden oft auch als Vitalpilze bezeichnet. Sie besitzen gut erforschte, wissenschaftlich belegte Wirkstoffe, die wir zur Gesunderhaltung und vor allem zur begleitenden Therapie von Erkrankungen nutzen können. Sie haben die Fähigkeit die Selbstheilungskräfte anzuregen. Diese Aktivierung des Immunsystems ist bei vielen Krankheiten oft der entscheidende Punkt für die Genesung. Die Mykotherapie (Pilzheilkunde) ist eines der ältesten Naturheilverfahren der Welt....   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Die Navigierte Implantologie

Lebensqualität durch ein schonendes Implantationsverfahren Entscheidend für den Erfolg einer Zahnimplantation ist die langfristige und stabile Verankerung des Implantates im eigenen Knochen und die Position des Implantates sollte dort positioniert sein, wo auch die ursprüngliche Zahnposition war. Dies ist nicht immer leicht umzusetzen, außer in dem hier vorgestellten Verfahren gibt es keine Methode, die den Knochen und die Zahnposition zusammen beachtet und das bereits...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Kieferorthopädie bei parodontal vorerkrankten Patienten

Eine Parodontitis, im Volksmund auch Parodontose genannt, ist eine Entzündung des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates, die durch Bakterien ausgelöst wird. Die Parodontitis geht mit einer unwiederbringlichen Zerstörung des umliegenden Knochens und des Bindegewebes einher. Es drohen im schlimmsten Fall Zahnlockerungen und Zahnverlust. Bei einer akuten Parodontitis können sich zwischen Zahn und Zahnhalteapparat durch Schwellung des Zahnfleischs sogenannte Taschen bilden, in...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Sophie Schoenwald (Text) und Günther Jakobs (Illustration): Hilf dem Löwen Zähneputzen. Köln: Boje, 2020. 26 Seiten. 8,90 €. Ab 2.

Bilderbücher rund ums Thema ZähneDamit Kinder auch morgen noch strahlend lächeln können!

Das bewegt uns alle: Sind die Zähne unserer Kinder gesund? Schon bevor Babys erste Zähnchen überhaupt zu sehen sind, trainieren engagierte Eltern das Zahnputzritual mit einem kleinen gummierten Handschuh; es folgen phantasievolle Kinderzahnbürsten und Zahnpasta mit nicht minder phantasievollen Geschmacksrichtungen. Kitas und Grundschulen bringen pfiffige Lieder ins Spiel, der Arbeitskreis Jugendzahnpflege Lahn-Dill unterstützt mit tollen Aktionen – und trotzdem...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Implantate –
eine sinnvolle Investition und daher eine Überlegung wert

Was, wenn ein Zahn nicht mehr gerettet werden kann? Zunächst gilt grundsätzlich, die Lücke so schnell wie möglich zu schließen. Abgesehen von den ästhetischen Gründen garantiert nur ein vollständiges Gebiss die natürliche Funktionsfähigkeit und das ist wichtig für den gesamten Organismus. Fehlt ein Zahn, besteht die Gefahr, dass die Nachbarzähne in die Lücke kippen und so Funktionsstörungen im Kausystem Beschwerden und...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Mein Kind hat eine Lieblingsseite

Viele Eltern von Säuglingen oder Kleinkindern stellen fest, dass ihr Kind eine bevorzugte Seite zum Schlafen, Liegen oder Kopfhalten hat und fragen sich, ob dies so in Ordnung ist bzw. was sie dagegen tun sollen. Die Ursachen für eine solche Lageanomalie können vielschichtig sein. Schon während der Schwangerschaft, wenn ein Kind sehr lange in einer bestimmten Position im Mutterleib liegt und der Kopf wenig Platz hat, kann die Halswirbelsäule eine dieser Lage...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Nächstes Urlaubsziel: Traumgarten!

Urlaub zu Hause wird immer populärer. Bedingt durch Krisen und verändertem Reiseverhalten besinnen sich viele Mitmenschen auf Urlaub in der Heimat. Ein neuer Garten zur Erholung oder nur mal vom Alltagsstress abzuschalten setzt auch neue Akzente in Nachhaltigkeit und Besinnung auf den eigenen Garten. Der Frühling ist nicht nur eine Zeit der Vorbereitung auf die warme Jahreszeit, sondern er wird unsere Terrassen und Gärten wieder in blühende Oasen der Erholung...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Innovative Rückenschmerztherapie

im Rehazentrum kerngesund! Gehören Sie auch zu den 75 Prozent der Deutschen, die über gelegentliche Rückenschmerzen klagen oder sogar zu den acht Millionen, die von chronischen Rückenschmerzen geplagt werden? Oder wollen Sie vorbeugend etwas dafür tun, dass es gar nicht so weit kommt. Auch wenn es sich bei Rückenschmerzen um die Volkskrankheit Nr. 1 handelt, bei einem Großteil der Betroffenen entstehen die Schmerzen durch Defizite der Muskulatur und...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Aktuelle Ausgabe1/2021