Artikel nach Stichwort: "Arthrose"

Deutliche Arthrose des Daumensattelgelenks mit den typischen Zeichen einer Gelenkspaltverschmälerung und unregelmäßigen Gelenkflächen im Bereich der Basis des ersten Mittelhandknochens sowie des großen Vieleckbeins.

Die Arthroskopie des Daumensattelgelenks bei Rhizarthrose

Die Daumensattelgelenksarthrose (Rhizarthrose) ist die häufigste Arthrose der Hand. Frauen ab dem 50. Lebensjahr sind bevorzugt betroffen und erkranken deutlich häufiger als Männer. Eine chronische Instabilität, eine Überlastung oder ein Bruch im Bereich des Daumensattelgelenkes können zu einer Rhizarthrose führen. Wie sind die Symptome einer Rhizarthrose? Patienten, die unter einer Rhizarthrose leiden, beklagen bewegungs- und belastungsabhängige...   Weiterlesen

Rizarthrose, Arthroskopie, Arthrose
07.10.2021 · Ausgabe 4/2021

Knieprothese –
Wann ist es denn so weit, Herr Doktor?

Sagen, Sie doch mal, Sie sind doch Arzt? Wann ist denn eigentlich der richtige Zeitpunkt für so eine Knieprothese? Wie alt muss man sein für so ein künstliches Knie? Als Orthopäde werden mir genau diese Fragen ziemlich oft gestellt. Und wie so oft in der Medizin möchte man am liebsten antworten: es kommt darauf an. Oder: 63! Sie müssen 63 Jahre alt sein. Aber natürlich kann man die Antwort auf eine so komplexe Frage nicht so einfach geben, obwohl beide...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Bild der Arthrose
© Implantcast GmbH, Buxtehude, Deutschland

Was ist eigentlich Arthrose?

Es muss nicht immer sofort ein künstliches Gelenk sein! Die Stadien-gerechte und individuelle Therapie der Kniegelenksarthrose. Häufig stellen Patienten in der Sprechstunde die Frage, was ist eigentlich Arthrose!? Die einfachste Erklärung ist häufig der Vergleich mit einem Auto. Ein Gelenk besteht aus verschiedenen Komponenten und hier insbesondere aus dem Knorpel. Den Knorpel kann man mit dem Reifen bzw. dem Reifenprofil eines Autos vergleichen. Es gibt weiterhin noch...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Engpass Schulter

Mehr als jeder vierte Deutsche leidet irgendwann in seinem Leben unter starken Schulterschmerzen. Die Zahl der Schulter OP´s ist in den letzten Jahrzehnten stark gestiegen. Für manche Betroffene wäre es ein Traum, nachts schmerzfrei wieder durchschlafen, oder eine bequeme Schlafposition einnehmen zu können. Auch im Alltag kann z.B. die tägliche Körperhygiene zur unlösbaren, schmerzhaften Aufgabe werden. Hoch bewegliches Schultergelenk Das Schultergelenk...   Weiterlesen

01.10.2020 · Ausgabe 4/2020
Arthrose des Fingerendgelenkes (Heberdenarthrose). Im Röntgenbild deutlich erkennbar ist der Aufbrauch des Gelenkes mit knöchernen Ausziehungen der Gelenkfläche. Folge sind eine zunehmende Bewegungs-einschränkung mit bewegungs- und belastungsabhängigen Schmerzen sowie eine äußerlich sichtbare Deformierung des Gelenkes.

Die Arthrose der Fingerendgelenke
(Heberden-Arthrose)

Als Arthrose bezeichnet man den Verschleiß eines Gelenkes der, ebenso wie alle anderen Gelenke des Körpers, auch die Gelenke der Finger betreffen kann. Neben einem altersbedingten, natürlichen Verschleiß kann auch ein heftiger Anprall, eine Fraktur oder ein schweres Verdrehtrauma des Fingers eine Ursache sein die zu einer sogenannten posttraumatischen Arthrose führen kann. Die sogenannte Heberden-Arthrose betrifft die Fingerendgelenke. Neben den bewegungs- und...   Weiterlesen

02.01.2020 · Ausgabe 1/2020

Wenn jeder Schritt schmerzt –
Kniegelenksregion (Teil II)

Während in dem ersten Beitrag zu dem Thema „Wenn jeder Schritt schmerzt“ der Fokus auf den zahlreichen Ursachen von Leistenschmerzen lag, widmet sich der folgende Artikel der Kniegelenksregion. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bewegen sich weltweit jede 3. Frau und jeder 4. Mann zu wenig. Dabei ist doch der positive Einfluss einer ausreichenden Aktivität auf den Verlauf der deutschen Volkskrankheiten Bluthochdruck oder Diabetes nachgewiesen. Gerade ältere...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 4/2019
Abbildung 1: Deutliche Arthrose des Daumensattelgekenks mit den typischen Zeichen einer Gelenkspaltverschmälerung und unregelmäßigen Gelenkflächen im Bereich der Basis des ersten Mittelhandknochens, sowie des großen Vieleckbeins.

Daumensattelgelenksarthrose (Rhizarthrose)

Die Daumensattelgelenksarthrose (Rhizarthrose) ist die häufigste Arthrose der Hand. Frauen ab dem 50. Lebensjahre sind bevorzugt betroffen und erkranken deutlich häufiger als Männer. Eine chronische Instabilität, eine Überlastung oder ein Bruch im Bereich des Daumensattelgelenkes können zu einer Rhizarthrose führen. Wie sind die Symptome einer Rhizarthrose? Patienten, die unter einer Rhizarthrose leiden, beklagen bewegungs- und belastungsabhängige...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 4/2019
Abbildung 1: Arthrose des Fingermittelgelenkes. Im Röntgenbild ist sowohl im seitlichen Bild (a) als auch in der Aufsicht (b) die Zerstörung des Gelenkes deutlich erkennbar. Dies hat ein Abkippen des Fingers zur Folge (c). Neben dem kosmetischen Aspekt sind eine zunehmende Bewegungseinschränkung mit bewegungs- und belastungsabhängigen Schmerzen die Folge.

Ich brauche eine Prothese am Fingergelenk –
was soll ich machen?

Arthrose ist definiert als ein Verschleiß eines Gelenkes der, ebenso wie alle anderen Gelenke des Körpers, auch die Gelenke der Finger betreffen kann. Wie sind die Symptome einer Fingergelenksarthrose? In Folge der Abnutzung des Gelenkes beklagen die Patienten neben der Schwellung des betroffenen Gelenks auch Ruhe- und bewegungs- und belastungsabhängige Schmerzen. In fortgeschrittenen Stadien kommt eine äußerlich sichtbare Fehlstellung des Fingers hinzu. Durch...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 3/2019

Wenn jeder Schritt schmerzt-
Die Leistenregion (Teil I)

Eine ausreichende Bewegung ist entscheidend um körperlich „fit“ zu bleiben und Folgeerkrankungen zu vermeiden. Es ist nachgewiesen, dass Bewegungsmangel den Verlauf der deutschen Volkskrankheiten Bluthochdruck oder Diabetes negativ beeinflusst. Die von der Weltgesundheits-organisation (WHO) empfohlene Gehstrecke liegt bei 10.000 Schritten oder 7 Kilometern täglich. Rund 40% der Deutschen erreichen dieses Ziel laut WHO nicht. Dies kann zahlreiche Ursachen haben. Insbesondere...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 2/2019

Gezielte Entlastung für das arthrotische Kniegelenk vom Fachmann

Wenn Knieschmerzen zum Alltag gehören, beim Treppensteigen oder Gehen auf unebenem Grund regelmäßig auftreten, sich beim Tragen schwerer Lasten massiv verstärken oder auch bei anhaltender Belastung verschlimmern, kann eine Arthrose vorliegen. Unbehandelt schreitet sie weiter voran. Orthopädische Produkte wie entlastende Knieorthesen von Orthopädie Gerster können hier helfen, einer zunehmenden Schädigung entgegen zu wirken. Dadurch können operative...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Volkskrankheit Arthrose

Als Arthrosen bezeichnet man einen degenerativen und Verschleißzustand von Gelenken. Als ursächlich und Risiko für den letztlich eintretenden Knorpelschaden gelten neben dem Alter selbst das weibliche Geschlecht mit früher Menopause, eine familiäre Belastung, Übergewicht, frühere Gelenkverletzungen sowie eine mechanische Fehl- und Überlastung. Frauen sind 6- bis 8-mal häufiger betroffen, typischerweise erstmals um das 50. bis 60. Lebensjahr. Auch die...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 3/2018

Krafttraining bei Arthrose

Bundesweit sind etwa fünf Millionen Menschen von Arthrose betroffen. Zu den am häufigsten betroffenen Gelenken zählen Hüften, Knie, Finger und Schultern. Bei den betroffenen Patientinnen und Patienten besteht ein großer Leidensdruck. Unter Arthrose werden ein schmerzhafter Abrieb des Gelenkknorpels, später auch Veränderungen am Knochen, sowie eine Einsteifung des Gelenkes verstanden. Für die betroffenen geht die Erkrankung oftmals mit einer mangelnden...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 2/2018
Achsenfehlstellung mann-mit-O-Beinen
https://www.operation.net

Von X - und O - Beinen

Nicht jeder Mensch hat schöne gerade Beine. Fehlstellungen sind häufig und werden selbst bei Sportlern, z. B. O-Beine bei Fußballspielern gelegentlich beobachtet. Die Gründe liegen in einer Veränderung der Beinachse. Die Beinachse verläuft von dem oberen Sprunggelenk über das Knie bis zur Hüfte. Bei einer physiologischen Beinachse kann man eine gerade Linie/Achse genau durch die drei Gelenke ziehen, ohne dass Abweichungen von der Achse zu erkennen...   Weiterlesen

04.01.2018 · Ausgabe 1/2018

Schicksal Hüftgelenksarthrose - oder...?

Unser Körper ist schon ein echtes, funktionierendes Wunderwerk. Über 100 „echte“ Gelenke, 200 Knochen und 600 Muskeln sind für unsere Beweglichkeit verantwortlich. Für uns ist es ganz selbstverständlich, dass Gelenke reibungslos funktionieren- im wahrsten Sinne des Worts. Im Kindesalter verspüren wir manchmal sogenannte Wachstumsschmerzen. Ansonsten machen sich Knochen oder Gelenke erst wieder bemerkbar, wenn Schmerzen entstehen, um uns vor...   Weiterlesen

04.01.2018 · Ausgabe 1/2018
Abb. 1

Wenn das Wandern keinen Spaß mehr macht –
die Krux mit dem Knie!

Am Anfang war es nur ein gelegentliches Ziehen am Morgen – häufig nach Wanderungen auf dem Vogelsberg. Ein paar Schritte nach dem Aufstehen und die Schmerzen ließen meist schnell wieder nach – das Kniegelenk hatte sich „eingelaufen“. Irgendwann wurde das Knie auch dick und die Beschwerden lagen zum Teil auch ohne Belastung beim Ruhen auf dem Sofa vor. Spätestens jetzt sollte der Besuch bei einem Arzt Klarheit schaffen. Eine ausführliche Befragung,...   Weiterlesen

04.01.2018 · Ausgabe 1/2018

Sprunggelenksarthrose

Das Sprunggelenk ist das Gelenk zwischen Fuß und Unterschenkel. Wir unterscheiden das obere vom unteren Sprunggelenk. Erstes ist für die Beugung und Streckung des Fußes verantwortlich, während das untere Sprunggelenk die Seitneigung des Fußes ermöglicht. Viele Menschen bekommen im Laufe ihres Lebens Verschleißerscheinungen an Gelenken, dabei ist das Sprunggelenk aber nur selten betroffen (<1 %). Denn es ist viel besser an Druckbelastungen angepasst,...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 4/2017

Arthrose – eine Volkskrankheit

Die Arthrose der verschiedenen Gelenke ist eine Verschleiß-Erkrankung, die durch Verletzungen, Überbelastungen oder Fehlstellungen verursacht wird. Aber auch Übergewicht, genetische Veranlagungen, Fehlernährung und Stoffwechselerkrankungen können im Laufe des Lebens dafür sorgen, dass sich eine Arthrose im betroffenen Gelenk ausbildet. Durch diese andauernden Fehlbelastungen wird im Laufe der Zeit der Gelenkknorpel abgenutzt und das Gelenk nachhaltig...   Weiterlesen

06.07.2017 · Ausgabe 3/2017

Arthrose - Meniskus - Kreuzbandriss
Das Knie behandeln und wieder mobil sein

Über Beschwerden im Knie klagt jeder zweite Deutsche, der von Gelenkschmerzen betroffen ist. Arthrose ist eine häufige Ursache. Wird das Knie beim Sport oder bei einem Unfall verletzt, sind meist der Meniskus oder das vordere Kreuzband betroffen. Das Kniegelenk verbindet Ober-, Unterschenkel und Kniescheibe. Damit sind Beuge- und Streckbewegungen sowie leichte Innen- und Außendrehungen möglich. Das vordere und das hintere Kreuzband stabilisieren das Knie, das innere und...   Weiterlesen

05.01.2017 · Ausgabe 1/2017
Aktuelle Ausgabe4/2021