Artikel nach Stichwort: "Arthroskopie"

Deutliche Arthrose des Daumensattelgelenks mit den typischen Zeichen einer Gelenkspaltverschmälerung und unregelmäßigen Gelenkflächen im Bereich der Basis des ersten Mittelhandknochens sowie des großen Vieleckbeins.

Die Arthroskopie des Daumensattelgelenks bei Rhizarthrose

Die Daumensattelgelenksarthrose (Rhizarthrose) ist die häufigste Arthrose der Hand. Frauen ab dem 50. Lebensjahr sind bevorzugt betroffen und erkranken deutlich häufiger als Männer. Eine chronische Instabilität, eine Überlastung oder ein Bruch im Bereich des Daumensattelgelenkes können zu einer Rhizarthrose führen. Wie sind die Symptome einer Rhizarthrose? Patienten, die unter einer Rhizarthrose leiden, beklagen bewegungs- und belastungsabhängige...   Weiterlesen

Rizarthrose, Arthroskopie, Arthrose
07.10.2021 · Ausgabe 4/2021
Röntgenbild und Computertomographie (CT) des Ellenbogengelenkes. Das Röntgen zeigt eine fortgeschrittene Arthrose mit Aufbrauch der Gelenkfläche. In der Computertomographie (CT) zusätzlich sichtbar ein freier Gelenkkörper (Pfeil) der zu Blockaden im Gelenk geführt hat.

Das schmerzhafte Ellenbogengelenk

Indikation, Möglichkeiten und Grenzen der Ellenbogengelenksarthroskopie

  Akute, aber auch chronische Ellenbogengelenkschmerzen, sind ein häufiger Anlass weshalb sich Patienten beim Haus- oder Facharzt vorstellen. Gründe hierfür können degenerativer (Abnutzung) oder traumatischer (unfallbedingt) Natur sein. Während bei den traumatisch bedingten Schmerzen in der Regel ein Sturz auf den Arm oder ein Verdrehtrauma erinnerlich sind, berichten Patienten bei den degenerativ bedingten Ursachen, über einen langsam entstandenen und...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 2/2018
Aktuelle Ausgabe4/2021