Artikel nach Stichwort: "Ernährung"

Vom Sinn und Unsinn des Intervallfastens

Ostern ist vorbei und damit auch die alljährliche Zeit des Fastens. In den letzten Jahren hat sich eine Abwandlung des Fastens entwickelt, die unabhängig von der traditionellen Fastenzeit viel Zuspruch findet – das Intervallfasten. Per Definition ist Fasten der freiwillige Verzicht auf Nahrung. Beim Intervallfasten wechseln sich Zeitfenster mit völligem Nahrungsverzicht oder stark eingeschränkter Nahrungsaufnahme mit Phasen normaler Nahrungsaufnahme ab. Je nach...   Weiterlesen

Ernährung
05.04.2018 · Ausgabe 2/2018

Gute Vorsätze zur guten Figur

„Vorsatz 2018: Wissen zunehmen, Fett loswerden!“ Gute Vorsätze zur guten Figur „Ohne aktuelles Wissen über Fettzellengesundheit, clevere Sättigung oder Muskelschutz werden gute Diät-Vorsätze nicht funktionieren“, lautet das klare Statement von Anna Schmitz. Sie gehört zu DR. AMBROSIUS, dem größten deutschen Ernährungsberater-Netzwerk mit 150 qualifizierten Beratungsstellen bundesweit. Das Netzwerk berät Privatkunden...   Weiterlesen

04.01.2018 · Ausgabe 1/2018

Vitamin D

Vitamin D kann der Mensch mithilfe von Sonnenlicht selbst herstellen. Es ist an ver­schie­denen Prozessen im Körper beteiligt. Unter anderem ist es wichtig für gesunde Knochen. Wozu braucht der Körper Vitamin D? Das fettlösliche Vitamin D übernimmt viele Aufgaben in unserem Organismus. Es regelt den Calcium- und Phosphat-Stoffwechsel und fördert dadurch die Mineralisierung und Härtung des Knoch­ens. Darüber hinaus ist Vitamin D an vielen...   Weiterlesen

04.01.2018 · Ausgabe 1/2018

Diabetes im Griff

Diabetes im Griff mit der richtigen Ernährung zu mehr Lebensqualität 4,6 Millionen Erwachsene in Deutschland haben die Diagnose Diabetes mellitus. Das ergab eine vom Robert Koch Institut in Auftrag gegebene Studie über die „Gesundheit in Deutschland“. Darüber hinaus gibt es viele Prädiabetiker, Menschen die sich bereits in einer Vorstufe des Diabetes befinden. Die abgebildete Graphik zeigt die Verteilung des Diabetes mellitus nach Alter, Geschlecht und...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 4/2017

Wieviel Bewegung braucht der Mensch?

Herz-Kreislauferkrankungen stellen weiterhin die häufigste Todesursache in den Industrienationen dar. In Deutschland machen sie etwa 40 % aller Sterbefälle aus. In der Rangliste der Todesursachen folgen Tumorerkrankungen (ca. 25 %), Erkrankungen der Atemwege (ca. 7 %) und Erkrankungen des Verdauungssystems (ca. 6 %). In der Therapie und Verhinderung von Herz-Kreislauferkrankungen spielen die Ernährung und die körperliche Aktivität bzw. die Vermeidung von sitzender...   Weiterlesen

06.04.2017 · Ausgabe 2/2017
Aktuelle Ausgabe3/2018