Artikel nach Stichwort: "Herrnien"

Abb.1:Lage des Magens (hell) im Bauchraum (rot) und der Speiseröhre zum Zwerchfell (dunkelgrau); oberhalb Brustkorb-Bereich mit Anteilen der Lunge

Chirurgischer Ratgeber: Sodbrennen durch Operation heilen?

Die Behandlung des Zwerchfellbruches (Hiatushernie) Das Sodbrennen, das sich in Rückenlage verstärkt, weil der saure Mageninhalt „zurücklaufen“ kann und eine Speiseröhrenentzündung vor allem im Bereich ihres Überganges in den Magen (Kardia) hervorruft, hat sehr viele Ursachen. Die Erkennung, Bewertung und Behandlung liegen in der Hand zweier Fachgebiete, die gemeinsam Entscheidungen treffen müssen, der internistisch-gastroenterologischen...   Weiterlesen

Herrnien, Chirurgischer Ratgeber
03.10.2019 · Ausgabe 4/2019

Wenn die Bauchwand nicht mehr hält…

Eingeweidebrüche sind mittlerweile ein allgegenwärtiges Krankheitsbild geworden. In der Bundesrepublik Deutschland werden jährlich etwa 375.000 Bruchoperationen durchgeführt. Knapp drei Viertel davon sind Leistenbrüche, etwa 100.000 Operationen erfolgen wegen eines Bauchwandbruches. Etwa jeder vierte Mann (27%) erkrankt im Laufe seines Lebens an einem Leistenbruch, bei den Frauen sind dies nur 3%. Damit sind Brüche der häufigste Operationsgrund in der...   Weiterlesen

05.01.2017 · Ausgabe 1/2017
Aktuelle Ausgabe4/2019