Artikel nach Stichwort: "Hyperurikämie"

Gelenkerkrankungen durch Hyperurikämie
und Gicht / Kristallarthopathien

Die Gicht begleitet die Menschen seit Jahrtausenden. Aus der Medizingeschichte heraus galt sie im alten Ägypten u.a. als Strafe für Völlerei. Hippokrates bezeichnete sie als Krankheit der Reichen und im Mittelalter stand Sie für die Krankheit der Könige. Die Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, deren Grundlage die Hyperurikämie, eine Erhöhung der Harnsäure im Blut ist. Die Erkrankung selbst wird durch die Einlagerung von kristallisierten Salzen der...   Weiterlesen

Gicht, Hyperurikämie
03.10.2019 · Ausgabe 4/2019
Aktuelle Ausgabe4/2019