Artikel nach Stichwort: "Irisdiagnose"

Übersäuerung – homöopathisch und basisch gelöst
durch „I R I S D I A G N O S E“

Der Säure-Basen-Haushalt des menschlichen Körpers wird normalerweise präzise reguliert, um das Auftreten klinischer Azidosen (Übersäuerung) oder Alkalosen (Basenüberschuss) zu verhindern. Die Regulation dieses Haushaltes ist für den Menschen lebenswichtig. Vor allem die Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Säure-Basen-Balance. Ungünstig ist eine unausgewogene Ernährung mit geringem Anteil an Obst und Gemüse und einem hohen...   Weiterlesen

Irisdiagnose
04.07.2019 · Ausgabe 3/2019

Wenn das Nervensystem aus dem Gleichgewicht gerät

Frau O. litt seit längerem nachts unter Schweißausbrüchen und Schlafstörungen. Eine ärztliche Untersuchung ergab nichts, was die Beschwerden eindeutig erklären konnte. „Sie haben vermutlich „Vegetative Dystonie“, meinte der Arzt. „Die Regulationsmechanismen, die Schweißdrüsen und Schlafrhythmus steuern, sind aus dem Gleichgewicht geraten“. Das Vegetativum ist der Teil des Nervensystems, der automatisch, ohne dass...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Aktuelle Ausgabe3/2019