Artikel nach Stichwort: "Kniegelenk"

„Nach drei Stunden auf das neue Knie“

In der ATOS Klinik in Braunfels werden Patienten auf Knie-Eingriffe vorbereitet und sehr schonend operiert. Das sorgt für weniger Schmerzen und eine rasche Rehabilitation nach der Operation. Drei Stunden nach dem Eingriff finden die ersten Gehversuche statt. Viele Menschen kennen das Gefühl: Am Anfang zwickt es manchmal im Knie, später kommt der typische „Anlaufschmerz“ beim Starten einer Bewegung hinzu, etwa beim Aufstehen oder Loslaufen. Irgendwann reduziert sich...   Weiterlesen

Orthopädie, Kniegelenk
01.07.2021 · Ausgabe 3/2021

Knieprothese –
Wann ist es denn so weit, Herr Doktor?

Sagen, Sie doch mal, Sie sind doch Arzt? Wann ist denn eigentlich der richtige Zeitpunkt für so eine Knieprothese? Wie alt muss man sein für so ein künstliches Knie? Als Orthopäde werden mir genau diese Fragen ziemlich oft gestellt. Und wie so oft in der Medizin möchte man am liebsten antworten: es kommt darauf an. Oder: 63! Sie müssen 63 Jahre alt sein. Aber natürlich kann man die Antwort auf eine so komplexe Frage nicht so einfach geben, obwohl beide...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Das Läuferknie –
Lass Dich von Kniebeschwerden nicht aufhalten

Symptome erkennen und die richtige Therapie für schmerzfreies und erfolgreiches Laufen auswählen Heute ist es so weit – endlich wieder eine Runde Laufen. Sorgsam bindest Du deine bereitliegenden Laufschuhe, gehst aus dem Haus und läufst lächelnd los. Doch nach wenigen Minuten beginnen Knieschmerzen dein Lauferlebnis zu beeinträchtigen und Du denkst, dass Laufen wohl doch nicht der passende Sport für dich ist. Das ist weit gefehlt, denn gegen die meisten...   Weiterlesen

01.10.2020 · Ausgabe 4/2020
Die ATOS Orthopädische Klinik Braunfels
Endoprothesen- und Wirbelsäulenzentrum Mittelhessen, lag 2019 mit 663 Knie-TPs weit über den geforderten 50 Mindest-Fallzahlen.

ATOS Klinik Braunfels in Hessen Knie-TEP

Mit hoher Eingriffsquote bei Knie-TEP liegt ATOS Klinik Braunfels in Hessen weit vorne Mindestmengen bei komplizierten Operationen erhöhen die Patientensicherheit Mehr als 650 Knieoperationen werden jährlich in der Atos Orthopädischen Klinik in Braunfels durchgeführt. Das Fachkrankenhaus zählt mit dieser hohe Eingriffsquote hessenweit zu den führenden Kliniken. Es existieren gesetzlich vorgegebene Mindestmengen für anspruchsvolle und komplizierte...   Weiterlesen

02.07.2020 · Ausgabe 3/2020
Orthopäde,
KAVK Ehringshausen

Knie und Schmerz

Da sitzen sie also vor mir, die Ranken, die Schlanken. Die Gemütlichen und die unruhigen Geister, die Mageren und die, die keine Kostverächter sind. Die Marathonläufer und die Sprinter. Die liebe Omi und die wilde Hilde. Der Pacifist und der Karatekämpfer. Sie sind doch alle so verschieden und doch kommen sie zu mir aus ein und demselben Grund: weil sie sich nicht bewegen können, so wie sie es wollen. Natürlich kommen die Patienten mit Schmerzen in den...   Weiterlesen

02.04.2020 · Ausgabe 2/2020

Knieschmerzen und Knierettung

Von nichts kommt nichts Fast Jeder kennt es: Knieschmerzen. Unser heutiger Bewegungsalltag ist häufig sehr einseitig und unausgeglichen. Wir stehen oder sitzen zu viel und nehmen dadurch bestimmte Gelenkwinkel, wie z.B. die Hocke oder den Fersensitz, kaum noch ein. Diese einseitigen Haltungen und Bewegungen haben zur Folge, dass sich unser Bindegewebe entsprechend unseres Bewegungsmusters anpasst. So „trainieren“ wir viele Stunden unseren Körper unbewusst in Richtung...   Weiterlesen

02.01.2020 · Ausgabe 1/2020

Wenn jeder Schritt schmerzt –
Kniegelenksregion (Teil II)

Während in dem ersten Beitrag zu dem Thema „Wenn jeder Schritt schmerzt“ der Fokus auf den zahlreichen Ursachen von Leistenschmerzen lag, widmet sich der folgende Artikel der Kniegelenksregion. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bewegen sich weltweit jede 3. Frau und jeder 4. Mann zu wenig. Dabei ist doch der positive Einfluss einer ausreichenden Aktivität auf den Verlauf der deutschen Volkskrankheiten Bluthochdruck oder Diabetes nachgewiesen. Gerade ältere...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 4/2019

Knieverletzungen beim Handball:
Schnell wieder auf den Beinen

Schon eine kleine, aber harte Richtungsänderung im Bewegungsablauf kann einen Kreuzbandriss verursachen. Das geschieht schneller als den meisten Menschen bewusst ist: Muss zum Beispiel beim Handball spontan ausgewichen und die Richtung gewechselt werden, ist dies eine typische Gefahrensituation. Kreuzbandrisse entstehen meist durch Unfälle beim Sport, können aber auch im Alltag passieren. Symptome sind Schmerzen, Schwellungen und eine funktionelle Instabilität des...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 4/2019

Gezielte Entlastung für das arthrotische Kniegelenk vom Fachmann

Wenn Knieschmerzen zum Alltag gehören, beim Treppensteigen oder Gehen auf unebenem Grund regelmäßig auftreten, sich beim Tragen schwerer Lasten massiv verstärken oder auch bei anhaltender Belastung verschlimmern, kann eine Arthrose vorliegen. Unbehandelt schreitet sie weiter voran. Orthopädische Produkte wie entlastende Knieorthesen von Orthopädie Gerster können hier helfen, einer zunehmenden Schädigung entgegen zu wirken. Dadurch können operative...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018

Gonarthrose:Verschleiß und Schmerzen im Kniegelenk

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Tatsächlich kann sie bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden. Allerdings dürfte bei kaum einer Erkrankung die Akzeptanz für die TCM so hoch sein, wie bei Behandlung von Schmerzen des Kniegelenkes. Sicherlich denkt man hierbei vor allem an die Akupunktur. Aber das ist nicht die einzige Behandlungsmethode der chinesischen Medizin. Arthrose ist die weltweit häufigste...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 4/2018
Aufsicht auf Schienbeinkopf und Menisken

Ein stechender Schmerz und der Spaziergang war zu Ende

Charakteristisch für einen akut eingerissenen Meniskus sind „messerstichartige“ Schmerzen und die Unfähigkeit das Kniegelenk zu Beugen oder zu Strecken, wenn der verletzte Meniskusanteil zwischen Oberschenkelknochen und Schienbein eingeklemmt ist. Dies kann als sog. Bagatellverletzung bei einem bereits vorgeschädigten Meniskus, zum Beispiel durch das leichte Verdrehen des Kniegelenkes beim Spazierengehen oder im Rahmen von Sportunfällen auftreten. In anderen...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 2/2018

Verletzungen bei Laufsportlern

Genauso wie die Anzahl der Laufsportaktiven in den vergangenen Jahren zugenommen hat beobachten Sportmediziner eine Zunahme von Beschwerden und Verletzungen im Rahmen des Laufsports. Demnach klagen bis zu 30% der Sportler über Beschwerden in Zusammenhang mit dem Laufen. Die Ursachen liegen in mangelnder Vorbereitung, unzureichendem Schuhwerk, aber auch in Begleiterkrankungen, die der Läufer mitbringt. 30 bis 50% der Laufsportverletzungen betreffen das Kniegelenk, weitere häufig...   Weiterlesen

04.01.2018 · Ausgabe 1/2018

Wenn die Patellarsehne schmerzt.
Schon Gewusst?

Oft beeinträchtigt ein Schmerz im Knie das unbeschwerte Gehen oder hält ganz von gesundheitsfördernder Freizeitaktivität ab. Besonders Wanderer, Handballer, Basketballer, Volleyballer, Tennisspieler und Leichtathleten sind irgendwann im Laufe Ihrer aktiven Sportkarriere von einer schmerzenden Kniescheibensehne (Patellarsehne) betroffen. Häufige Sprung-, Antritts- und Stoppbewegungen, Richtungswechsel und Muskelverkürzungen begünstigen eine...   Weiterlesen

04.01.2018 · Ausgabe 1/2018
Aktuelle Ausgabe3/2021