Artikel nach Stichwort: "Osteoporose"

Quelle: pixabay.peggychoucair-1130890

Osteoporose bei M. Parkinson

In den kalten Wintermonaten mit Schnee und Eis kommt es häufig zu Stürzen. Gesunden Knochen sind stabil und fest, sie halten das aus. Kleine Kinder haben Freude daran, sich in den Schnee fallen zu lassen. Patienten mit Parkinson-Krankheit (PK) sollten dies jedoch nicht tun. Sie haben gleich aus mehreren Gründen ein erhöhtes Osteoporose- und Frakturrisiko und aufgrund der gestörten Haltungs- und Stellreflexe entwickeln sich im Verlauf der Erkrankung auch eine Fallneigung...   Weiterlesen

Parkinson, Osteoporose
04.01.2024 · Ausgabe 1/2024

Aktiv mit Osteoporose

Rückenorthesen und Bewegung für mehr Lebensqualität Der Begriff „Osteoporose“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet Knochen-Durchlässigkeit. Bei der Stoffwechselkrankheit nimmt die Substanz der Knochen ab und sie verlieren ihre Stabilität. Das Risiko eines Bruches steigt. Es ist wichtig, die Volkskrankheit in das Bewusstsein zu rufen und Impulse zu geben, um Vitalität und Mobilität zu steigern. Ziel der Therapie: die Knochen festigen, die...   Weiterlesen

01.10.2020 · Ausgabe 4/2020
Aktuelle Ausgabe1/2024