Artikel nach Stichwort: "Radiologie"

Die Mammographie zeigt ein Karzinom der linken Brust als helle, sternförmige Verdichtung im sonst dunkler zur Darstellung kommenden, fetthaltigen Brustdrüsengewebe

Revolution in der Medizin vor 125 Jahren (Teil 2)

Mammographie das Mammographiegerät ist ein hochgradig spezialisiertes Röntgengerät. Es kann lediglich zur Röntgenuntersuchung der Brust verwendet werden. Es wird eine spezielle Form der Röntgenstrahlung verwendet (die sogenannte weiche Strahlung), die zum größeren Anteil im Gewebe absorbiert wird. Hierdurch werden auch feinste Unterschiede in der Dichte des Brustdrüsengewebes erkennbar gemacht. Es ist dabei unabdingbar, dass das Gewebe der Brust...   Weiterlesen

Röntgen, Radiologie
07.07.2022 · Ausgabe 3/2022
Eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs. Die rechte Seite ist vollständig verschattet. In diesem Beispiel ist eine Flüssigkeitsansammlung in der Brusthöhle dafür verantwortlich.

Die Entdeckung der Röntgenstrahlen - Bedeutung für die moderne MedizinRevolution in der Medizin vor 125 Jahren

Die Entdeckung der Röntgenstrahlen - Bedeutung für die moderne Medizin Ein junger Mann fühlt sich seit vielen Wochen schlecht. Er schwitzt nachts stark, hat Gewicht verloren und keinen Appetit mehr. Die Ärzte glauben bereits an einen bösartigen Tumor, als eine Computertomographie entdeckt, dass er lediglich unter einer gut behandelbaren Entzündung der großen Schlagadern leidet. Ein anderer Patient ist vor zirka zwei Tagen gestürzt. Sein...   Weiterlesen

07.04.2022 · Ausgabe 2/2022
Aktuelle Ausgabe4/2022