Artikel nach Stichwort: "Schlafstörung"

Über die Risiken eines nicht erholsamen SchlafesSchlafmangel verkürzt die Lebenserwartung

An den Moment des Einschlafens können wir uns nie erinnern. In Sekundenbruchteilen setzt das Gehirn Botenstoffe frei, die das Bewusstsein abschalten. Danach wechseln sich Tiefschlaf- und Traumphasen ab. Während wir schlafen, ist unser Gehirn äußerst aktiv. Erinnerungen werden verarbeitet und gespeichert. Neue Erfahrungen einsortiert in das bestehende Neuronennetz. Auf der biochemischen Seite werden Altproteine abtransportiert, das schützt Nervenzellen – zum...   Weiterlesen

Schlafstörung
06.10.2022 · Ausgabe 4/2022
Aktuelle Ausgabe4/2022