Ihre Zeitung mit Themen rund um Ihre Gesundheit

Wenn der Kopf schmerzt
und was Ihnen ein Neurologe dazu erzählen kann

Kopfschmerzen gehören zu den am häufigsten beklagten Gesundheitsbeschwerden. In einer großen Studie aus dem Jahr 2019 hatten 57,5 % der Frauen und 44,4 % der Männer in Deutschland mindestens 1 Mal Kopfschmerzen im Jahr. Bei knapp 15 % der Frauen und etwa 6 % der Männer waren die Kriterien für eine Migräne erfüllt. 10 % der Frauen und 7 % der Männer hatten Spannungskopfschmerzen. Hierzu ist es wichtig, zu wissen, dass das Gehirn selbst keine...   Weiterlesen

Migräne, Neurologie
05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Abb. 1: Robotisch-assistierte Leberresektion Segment 6 bei einer isolierten Metastase bei Enddarmkrebs

Die Leber wächst nach –
Chirurgische Therapie bei bösartigen Lebertumoren

Durch die erstaunliche Entwicklung der Ultraschall- und schnittbildgebenden Diagnostik mittels Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) in den letzten Jahrzehnten werden Raumforderungen in der Leber und damit auch bösartige Lebertumore zunehmend häufig entdeckt. Aber auch die strukturierten Nachsorgeprogramme beispielsweise nach einer Darmkrebsoperation führen zu einer häufig recht frühen Entdeckung solcher Befunde. Sehr häufig handelt es sich um...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Chirurgischer Ratgeber: Wenn der „Blinddarm links liegt“
Akute Bauchschmerzen mit dringlicher Operationsindikation

Wieso liegt ein Blinddarm links, der liegt doch rechts im Unterbauch, „das weiß man doch“! Das stimmt zunächst prinzipiell. Also ruft man Google auf und gibt die Frage ein. In Sekundenschnelle antwortet dieser „schlaue Ratgeber“; so brauchte man den Beitrag gar nicht mehr schreiben. Rückerinnerung Ihr „Chirurgischer Ratgeber“ will es Ihnen dennoch vermitteln. Als es noch keinen hochauflösenden Ultraschall oder computergesteuerte...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Ein mit Verstopfung Behafteter. 
Von Franz Xaver Messerschmidt, 1775, Bildquelle: Wikipedia

Wenn der Darm nicht arbeiten will

Chronische Verstopfung – ein häufiges und oft tabuisiertes Thema Es ist unangenehm und fast jeder hat es schon mal erlebt. Wenn sich der Bauch mehr und mehr füllt, der Darm sich aber nicht bzw. nur allmählich unter großer Anstrengung entleeren will. Für nicht wenige Menschen besteht dieses Problem dauerhaft. Die Zahl der Betroffenen liegt in Europa je nach Datenerhebung bei ungefähr 15% wobei ältere Menschen und Frauen überrepräsentiert...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Brustchirurgie

Die weibliche Brust ist weit mehr als ein Schönheitsideal. Sie ist ein wichtiges Organ im weiblichen Körper, welches bei Erkrankungen oder Fehlbildungen unterschiedlichste Beschwerden mit sich bringen kann. Bei Veränderungen der Brustform, -größe oder -symmetrie kann Patientinnen das natürliche Körpergefühl und ein Teil ihrer Identität verloren gehen. Der Wunsch nach einer operativen Korrektur der Brust hat unterschiedlichste Gründe und...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Tätowierungen und deren gesundheitliche Risiken

In Industrienationen sind 10 – 20 % der erwachsenen Bevölkerung tätowiert. Dabei hat sich die negative Einstellung gegenüber Tätowierungen in den letzten Jahren abgeschwächt. Vorreiter für diesen Trend sind besonders tätowierte Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen wie Schauspieler, Musiker und Sportler. Tätowierungen sind operative Eingriffe, die jedoch nur äußerst selten von Ärzten durchgeführt werden. Bei der...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Übertragungswege von Infektionserregern

Teil 2

Um uns vor Infektionen besser schützen zu können, ist es wichtig zu wissen, wie die Erreger in den Körper gelangen. Übertragung über Lebensmittel Viren und Bakterien können über Lebensmittel in den Körper gelangen. Besonders Rohfleisch, Rohwurst, Rohmilch, roher Fisch und Eier sind fast immer mit Keimen behaftet. Bei Verzehr von nicht genügend durchgegarten Produkten können Durchfallerreger in den Darm gelangen, sich im Körper...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Vorsorgen für den Fall der Fälle - welche Dokumente wichtig sind:

Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung   Jeden kann es treffen. Situationen, in denen man nicht mehr selbst entscheiden kann. Vorübergehend oder dauerhaft. Nach einem Unfall oder wegen einer schweren Erkrankung, während eines Komas oder dauerhaft bei Demenz oder anderen Situationen in denen man außer Gefecht gesetzt ist. Hierfür ist es gut, sich mit Vollmachten abzusichern. Mit einer Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht und...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Ergebnis des Uhren-Tests eines Parkinson-Demenz-Patienten

Demenz bei Morbus Parkinson

  Häufigkeit der Parkinson-Demenz (PD) Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass durchschnittlich 40 Prozent der von M. Parkinson betroffenen Patienten im Verlauf der Erkrankung eine Demenz entwickeln, wobei die Häufigkeit stark vom Lebensalter und der Krankheitsdauer abhängig ist. Das Durchschnittsalter von Patienten mit Parkinson-Demenz liegt etwa bei 72 Jahren, ähnlich wie bei Patienten mit einer Demenz vom Lewy-Körperchen-Typ (74 Jahre). Insgesamt ist bei...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Wenn Muskeln aus dem Gleichgewicht geratenUrsachen und Folgen muskulärer Dysbalance

Das muskuläre Zusammenspiel von Gliedmaßen des Körpers wird auch als Gegenspielerprinzip bezeichnet. Beispielsweise wird beim Beugen des Armes der Beugemuskel (Bizeps) aktiv, bei Strecken sein Gegenspieler, der Triceps. Dabei bezeichnet man den Beugemuskel auch als Agonisten und seinen Gegenspieler als Antagonisten. Befindet sich der Bizeps in der Beugung, ist der Trizeps gestreckt und umgekehrt. Im Idealfall sind beide Muskeln in etwa gleich stark ausgebildet, sodass ein...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

So kann richtiges Trinken der Verdauung helfen

Verdauungsprobleme kennt wohl fast jeder – sei es Völlegefühl oder Verstopfung, Sodbrennen oder ein saurer Magen. Hilfreich für die Verdauung ist es, stets genug zu trinken. Ein Heilwasser kann sogar noch mehr für die Verdauung tun. Mit genug Flüssigkeit geht es im Darm besser voran: mindestens 1,5 Liter sollten es täglich sein. Wer viel schwitzt, braucht entsprechend mehr. Wasser ist ideal, da es den Körper kalorienfrei mit Flüssigkeit...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Übung 1: Stellen Sie sich frontal Richtung Wand, Arme gestreckt nach oben und die Hände an die Wand nehmen. Schieben SIe nun das Brustbein Richtung Wand und versuchen die Schlaufe dabei auseinander zu ziehen.

Neujahrsvorsatz: Flexible Schultern

Häufig wird der Jahresanfang dazu genutzt, zurückzublicken auf das vergangene Jahr und mit Zuversicht sowie motivierenden Neujahrsvorsätzen das Leben ab sofort jetzt positiv zu verändern. Es ist nicht leicht, alte Gewohnheiten abzulegen und Neues, wie z.B. eine gesunde Routine für den Körper, zu etablieren. Wenn die Schulter klemmt Täglich viele Stunden am PC sitzen, intensiv im Haus oder Garten arbeiten, eine „unbedachte“ Armbewegung machen:...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Uralte Mythen, Ammenmärchen und Fake News

  Gefährdungspotential - nicht nur für das Kindeswohl Seit der Antike bis heute gibt es in allen medizinischen Bereichen teils harmlose, aber auch lebensgefährdende Heiler, die als selbsternannte oder gar gut ausgebildete Experten Ansichten und Therapien verbreiten, die dem Anspruch wissenschaftlicher Erkenntnisse mit Leitlinienkompetenz und Evidenz nicht standhalten. Dem modernen „Influencer“ stehen alle medialen Kommunikationskanäle zur...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Kakaobutter (Ol. Cacao) in Linsenform, Foto Pharmawiki

Arzneiform Zäpfchen

Zäpfchen, lateinisch Suppositoria, sind eine sehr alte Arzneiform. Es handelt sich dabei um zylindrisch bis kegelförmig geformte Zubereitungen, die zum Einführen in den Mastdarm (Rektalzäpfchen) oder die Scheide (Vaginalzäpfchen) bestimmt sind. Schon im Alten Ägypten wie auch im antiken Griechenland waren zäpfchenartige Zubereitungen bekannt, die meist unter Verwendung von Fett, Talg, Wachs, Harz oder Honig gefertigt und mittels Seide oder Leinen in Form...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Erkältungskrankheiten

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, in kaum einem Herbst/Winter hatte man das Gefühl, dass es so viele Erkältungs- und Grippekranke gibt wie in diesem Jahr. Aus meinen Nacht- und Notdiensten kann ich berichten, dass es auch sehr viele Kinder und Kleinkinder gibt, die besonders mit hohem Fieber zu kämpfen haben. Viele erzählen auch, dass man kaum gesund war und kurz danach wieder erkrankte oder sich die Beschwerden über Wochen hinzogen. Hinzu kommt die mittlerweile in...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Urlaubsstimmung für ältere Menschen,
statt Einsamkeit in Pandemiezeiten

Zusammen mit unserem professionellen Team gestalten wir Ihnen von montags bis freitags, in der Zeit von 9:00 bis 16:30 Uhr, in unseren Räumlichkeiten des ambulanten Pflegezentrums Lahn, eine „Schöne Zeit“. Wir sind eine Tagespflegeeinrichtung, die alle Menschen herzlich willkommen heißt, sich jedoch speziell auf demenziell erkrankte Menschen spezifiziert hat. Unsere Einrichtung gewährleistet auf liebevoll gestalteten 240 qm die Betreuung von 14...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
(Bild Malteser): 
Das Team des Herzenswunsch-Krankenwagens der Malteser Wetzlar erfüllt Menschen der Region ihren letzten Wunsch.

Das Ziel des Malteser-Herzenswunschkrankenwagens„Den letzten Wunsch ermöglichen“

Jetzt geht es los! – der Betrieb des Malteser-Herzenswunsch-Krankenwagens. Mit an Bord: schwerkranke Menschen, die sich über die Erfüllung ihres letzten Wunsches freuen. Von einem Besuch am Meer oder einem Ausflug in das Fußballstadion des Lieblingsvereins – die Malteser machen es möglich. Nach ärztlicher Prüfung und begleitet von speziell geschulten, ehrenamtlichen Helfern wird ein Fahrzeug auf die Reise geschickt. “Mehrere Gliederungen der...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Das Rote Kreuz Wetzlar geht auf Reisen

Unter dem Motto „Ein bisschen Mee(h)r bitte“ hat das Rote Kreuz Wetzlar wieder ein attraktives Programm für die Betreuten Reisen 2023 zusammengestellt. Wir brechen auf zu neuen Küsten, wandeln auf historischen Spuren und entdecken neue Landschaften. Möglich macht all dies unser besonderer Service. Die Reisen sind auf ältere Menschen abgestimmt, die nicht mehr alleine verreisen können oder wollen und die Gemeinschaft in der Gruppe schätzen. Wir...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Wenn es mal wieder soweit ist …..

Die Fithochdrei Gesundheitswerkstatt in Herborn erhält Auszeichnung für die Arbeit mit dem führenden Abnehmprogramm der Fitnessbranche! ­­Die Fithochdrei Gesundheitswerkstatt hilft seinen Mitgliedern seit vielen Jahren mit dem Abnehmprogramm myline herausragend bei ihrem Ziel, abzunehmen und dauerhaft schlank zu bleiben. Das Programm wird Fitnessclubs und Physiopraxen bundesweit von dem Anbieter myline Deutschland zur Verfügung gestellt. myline wurde bereits zum...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Toxische Beziehung?

  Eine toxische Beziehung (auch dysfunktionale – destruktive Beziehung) besteht nicht zwangsläufig nur unter Lebensgefährten. Sie kann sich auch in anderen Beziehungen zeigen. Beispielsweise, in Freundschaften, Arbeitsverhältnissen oder auch in der Verwandtschaft. Eine toxische Beziehung beginnt eher langsam, vortastend und schleichend. Eine beteiligte Person/Gruppe unterdrückt die andere systematisch, um langfristig Macht und Kontrolle über eine...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Aktuelle Ausgabe1/2023